Neue Gaming-Notebooks von Asus: Gamescom: Asus präsentiert neues ROG-Line-up

Asus präsentiert auf der Gamescom das neue Lineup seiner Gaming-Serie »Republic of Gamers« (ROG). Neben neuen Notebooks für Einsteiger und Profi-Gamer ist auch das »ROG Gaming Phone« erstmals in Europa zu sehen.

Zuwachs für »The Ultimate Force«-Reihe

Neu im Asus-Portfolio: »Asus TUF Gaming FX705«
(Foto: Asus)

Mit dem »Asus TUF Gaming FX505« und dem »FX705« werden zudem zwei neue Gaming-Notebooks der »The Ultimate Force« (TUF)-Reihe vorgestellt.

In dieser Reihe will Asus besonders ausdauernde Gaming-Notebooks für Einsteiger sowie für erfahrene Spieler zu eher günstigen Preisen anbieten. Die beiden neuen TUF Modelle sind mit 15 Zoll (FX505) oder 17 Zoll (FX705) großen »NanoEdge«-Displays mit einer Bildwiederholrate von bis zu 144 Hz ausgestattet. Asus hat Intel-Core-Prozessoren der achten Generation bis zum »Intel Core i7-8750H« und »Nvidia GeForce«-Grafik bis hin zu »Nvidia GeForce GTX 1060« verbaut. Damit sollen beide Modelle mühelos auch anspruchsvolle Spiele mit besonders hoher Bildfrequenz und Full-HD-Auflösung bewältigen. Ergänzt wird die Ausstattung um bis zu 32 Gigabyte DDR4-2666-MHz-Arbeitsspeicher, 512 Gigabyte PCIe-SSD sowie 1 Terabyte FireCuda-SSHD.

Das Ganze steckt in robusten Gehäusen im Hexagon-Design mit HyperCool-Technologie, die mittels unabhängigen Ventilatoren und Kühlkörpern für eine separate Kühlung von CPU und GPU sorgt. Die Ventilatoren befinden sich unmittelbar unter der Tastatur, wo sie für Wärmeabzug sorgen und die Tasten auch bei langen Gaming-Sessions angenehm kühl halten. Über patentierte Anti-Staub-Kanäle werden störende Partikel aus dem Gerät hinaus befördert. So bleiben die Kühllamellen der Notebooks stets sauber und können ihrer Aufgabe ungestört nachkommen.

Beide »Asus TUF«-Modelle werden ab dem vierten Quartal 2018 rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft verfügbar sein. Der empfohlene Verkaufspreis für das »FX505« wird dann ab 949 Euro, der für die 17-Zoll-Variante »FX705« ab 999 Euro starten.

Übersicht