Kapitalerhöhung bei Ceconomy: Freenet wird Groß­aktionär bei Ceconomy

Die Ceconomy AG erhöht ihr Grundkapital um rund zehn Prozent oder 32,6 Millionen neue Stammaktien. Dieses gesamte Aktienpaket geht an die Freenet AG.

Ceconomy-CEO Pieter Haas
(Foto: Ceconomy AG)

Die Mediamarkt-Saturn-Muttergesellschaft Ceconomy AG erhöht ihr Grundkapital um rund zehn Prozent oder 32,6 Millionen neue Stammaktien. Dieses gesamte Aktienpaket geht an die Freenet AG, die dabei 8,50 Euro je Aktie zahlt. Die Transaktion soll bis August 2018 abgeschlossen werden, den Erlös von rund 277 Millionen Euro will Ceconomy zur Bilanzsstärkung. »Wir freuen uns, einen so renommierten Spieler unserer Branche, der uns auch bei der weiteren Umsetzung unserer strategischen Agenda begleiten wird, als neuen Aktionär an Bord begrüßen zu dürfen«, erklärt Ceconomy-CEO Pieter Haas. Freenet hält nach der Kapitalerhöhung und wird damit neben Haniel, der Meridian Stiftung und Beisheim ein weiterer Großaktionär des Handelskonzerns. Die Freenet-Tochtergesellschaft Mobilcom-Debitel kooperiert seit 25 Jahren mit Medmarkt Saturn in Deutschland. Beide Unternehmen erwarten in Konsequenz »wichtige Impulse« für das TK- und TV-Geschäft.