Trends im IT-Infrastrukturgeschäft: Innovation Days von Tech Data und IBM

Die IBM-Spezialisten von Tech Data laden Partner in drei Städten zu halbtägigen Veranstaltungen ein, die sich mit digitalen Innovationen rund um die Themen Cloud, Security und Machine Learning befassen.

Die IBM-Spezialisten von Tech Data laden Partner in drei Städten zu halbtägigen Veranstaltungen ein, die sich schwerpunktmäßig mit digitalen Innovationen rund um die Themen Cloud, Security und Machine Learning befassen. Jeder Termin hat dabei einen eigenen Schwerpunkt: am 19. April in Hamburg steht Cloud Computing im Fokus, am 26. April in München dreht sich alles um Security und am 8. Mai in Düsseldorf steht Machine Learning im Mittelpunkt. Teilnehmer der Veranstaltungen erhalten außerdem Einblicke in die brandneue Crisp-Research-Studie »Digital Infrastructure 2020«, die im Rahmen einer Keynote von Björn Böttcher, Senior Analyst & Data Practice Lead von Crisp Research, vorgestellt wird. Darin werden die wichtigsten Trends des IT-Infrastruktur-Channelgeschäfts beleuchtet.

Ein Business Dinner im Anschluss an die Veranstaltung bietet darüber hinaus Networking-Gelegenheiten für die Partner. Tech Data und IBM sprechen mit dem Event Geschäftsführer, IT-Entscheider und Vertriebsspezialisten von Systemhäusern, CSPs und ISVs an. Die Anzahl der Plätze pro Location ist limitiert

Kommentare (2) Alle Kommentare

Antwort von Martin Fryba , 05:53 Uhr(von der Redaktion bearbeitet)

Sie haben völlig recht, das Bild zeigt Bechtle-Chef Thomas Olemotz. Danke für den Hinweis, wir haben es ausgetauscht.

Martin Fryba

CRN-Chefredakteur

Antwort von M , 05:24 Uhr(von der Redaktion bearbeitet)

Ist das auf dem Bild tatsächlich Björn Böttcher? Ich würde recht sicher behaupten, dass der Herr auf dem Bild Dr. Thomas Olemotz von Bechtle ist.