Immer mehr Branchen setzen robuste Mobilcomputer ein: Cipherlab profitiert von der Digitalisierung

Die Digitale Transformation erfasst immer mehr Branchen. Damit steigt auch die Nachfrage nach mehr oder weniger robusten Handhelds für die mobile Datenerfassung und die entsprechenden Softwarelösungen. Der taiwanische Anbieter Cipherlab verstärkt deshalb seine Aktivitäten in Europa und sucht dafür noch Reseller und Systemintegratoren.

Die Mobilcomputer von Cipherlab werden in zahlreichen Branchen eingesetzt. Schwerpunkte sind Transport und Logistik, Lager sowie Retail

Die Digitalisierung zahlreicher Branchen beflügelt auch das Geschäft von Hardwareherstellern, die sich auf Geräte zur mobilen Datenerfassung, Barcode-Scanner und Handheldcomputer spezialisiert haben. In Branchen wie Transport & Logistik sind solche Geräte schon lange im Einsatz, jetzt kommen fast täglich neue Anwendungsbereiche hinzu und bieten den Anbietern neue Geschäftschancen.

Einer davon ist Cipherlab. Das taiwanische Unternehmen bietet alles, was Anwender für ihre Anforderungen in Bezug auf automatische Identifizierung und Datenerfassung (AIDC) benötigen, von der Hardware bis zu kundenspezifischer Software für nahezu jede Anwendung. Cipherlab ist seit gut 30 Jahren im Geschäft, kann aber beim Bekanntheitsgrad noch nicht mit Branchenschwergewichten wie Datalogic, Zebra oder Honeywell mithalten. Bei den Produkten sieht Stefan Gerats, Business Development Manager DACH, das Unternehmen aber auf Augenhöhe mit den großen Mitbewerbern. Und für Wiederverkäufer sei der Hersteller eine Alternative, mit der sie sich bei Ausschreibungen gegen Konkurrenten absetzen können.

Übersicht