»Distribution Extra 2017«: CRN-Leser haben immer recht!

Im CRN-Sonderheft »Distribution Extra«, das der CRN-Ausgabe 44/2017 beiliegt, werden die Gewinner des CRN-Distribution-Awards ausführlich vorgestellt. CRN-Leser finden außerdem einen Überblick über die deutschen Distributionsszene.

Und jährlich grüßt das Murmeltier. Pünktlich mit dem Erscheinen unseres »Distribution Extra«-Sonderheftes im Oktober präsentieren wir Ihnen einmal mehr die besten ITK-Distributoren Deutschlands. Eine schöne Tradition, die bereits
seit den Gründerjahren der CRN Bestand hat: Im Jahr 1998 beispielsweise gewannen unter anderem Actebis, Raab Karcher, CTT, Macrotron, Karma oder Lintec die CRN-Leserwahl – seinerzeit allpräsente Firmenbrands, die bei den Channel-Nachwuchs­kräften heutzutage aber wohl nur Ratlosigkeit hervorrufen. Die Distributionslandschaft hat sich seit jenen Goldgräbertagen deutlich verändert und viele Schwergewichte sind verschwunden – oder neue Verbindungen eingegangen, so wie der mehrfache CRN-Award-Gewinner Avnet TS in diesem Jahr in den Tech-Data-Konzern integriert wurde.

Eines aber bleibt: Die Distribution hat bis heute nicht an Bedeutung für den ITK-Channel verloren. Die ITK-Fachhändler wie auch die Hersteller sind nach wie vor auf die perfekt passende Zuarbeit der Zwischenhändler angewiesen. Und deshalb wird auch nach all den Jahren niemand der CRN-Kür der Top-Grossisten müde. Das beweisen die stetig steigenden Teilnehmerzahlen an der CRN-Leserwahl, das belegt auch die Freude der Großhändler über ihre Umfrage-Erfolge. »Das fühlt sich gut an. Wir sind wirklich glücklich, diesen Preis erhalten zu haben«, erklärt beispielsweise Ecom-Vertriebsleiter Michael Christlmaier, als er den CRN-Award bei der feierlichen Urkundenverleihung im Restaurant Seehaus im Englischen Garten in München überreicht bekommt. Ecom ist einer von zwei Newcomern, die in diesem Jahr erstmals den Sprung in die von CRN-Lesern gewählte Distributionselite geschafft haben. Und die Freude über den erfolgreichen Einstand ist dem Manager am Gala-Abend wie auch allen anderen Gewinnern deutlich anzusehen.

Wie spannend der Kampf um die besten Plätze des CRN-Rankings sein kann, beschreibt Frank Kwasnitza von der Bluechip Computer AG aus Meuselwitz, die in diesem Jahr den Vorjahressieger Tarox an der Spitze der Gesamtwertung ablöste: »Der Gesamtsieg fühlt sich hervorragend an. Es wurde auch Zeit – immer der Zweite zu sein macht keinen Spaß. Jetzt freuen wir uns auf die Titelverteidigung.« Am besten aber fasst Hans-Jürgen Witfeld, Vertriebsleiter beim TK-Distributor Herweck, die Dankbarkeit der Grossisten zusammen: »Das Schöne an diesem Preis ist, dass es eine Leserwahl ist – und die einzigen, die im Channel immer recht haben, sind die Kunden!«

Damit hat er natürlicht recht: Der Erfolg des CRN-Awards begründet sich darin, dass inzwischen mehr als 2.400 Reseller sich für die Kür der besten Distributoren im Rahmen der CRN-Umfrage eifrig engagieren und somit die Gelegenheit nutzen,
die Leistungsstärke ihrer Hauptlieferanten zu beurteilen. Wir bedanken uns einmal mehr bei Ihnen, den CRN-Lesern, für Ihr Engagement und fordern Sie auf, über unsere Leistungsbewertung auch künftig den Lieferanten aufzuzeigen, wo Handlungsbedarf besteht!

In unserem Sonderheft »Distribution Extra«, das der CRN-Ausgabe 44/2017 beiliegt, finden Sie eine Übersicht über die Ergebnisse der diesjährigen Umfrage, alle Gewinner der Leserwahl im Einzelcheck sowie die große Distributorentabelle, die Ihnen einen schnellen Überblick über das Leistungsspektrum der über hundert wichtigsten Grossisten in Deutschland gewährt. Wenn Sie Anregungen zu unserem Sonderheft »Distribution Extra« haben, rufen Sie mich doch einfach an oder schicken mir eine E-Mail - ich freue mich über Ihr Feedback!

Ihr Samba Schulte

Stellv. Chefredakteur CRN