Cherry-Management und Investor kaufen Cherry-Gruppe: Cherry ist verkauft

Die deutsche Beteiligungsgesellschaft Genui übernimmt gemeinsam mit dem Cherry-Management die weltweit tätige Cherry-Gruppe des Autozulieferers ZF Friedrichshafen AG.

Der Peripherie-Spezialist Cherry hat neue Eigentümer: Die deutsche Beteiligungsgesellschaft Genui hat gemeinsam mit dem Cherry-Management das Tochterunternehmen des Technologiekonzerns ZF Friedrichshafen AG gekauft. Die Übernahme, für die keine regulatorischen Freigaben erforderlich sind, wird voraussichtlich noch im November dieses Jahres vollzogen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Mutterkonzern ZF Friedrichshafen hätte sehr großen Wert daraufgelegt, für Cherry einen neuen Eigentümer zu finden, der dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern eine stabile Zukunftsperspektive biete, erklärt das für Cherry zuständige ZF-Vorstandsmitglied Michael Hankel. Genui biete diese Perspektive und sei daher ein ausgezeichneter Partner für Cherry. ZF wolle sich noch stärker auf sein Kerngeschäft konzentrieren, weshalb die vollständige Veräußerung der 100-prozentigen Tochterfirma ein konsequenter Schritt sei.

Übersicht