Neue Geschäftsführer für Einkauf und E-Commerce: Cyberport erweitert Geschäftsführung

Cyberport baut sein Führungsteam aus. Joachim Kürten ist ab sofort Geschäftsführer Einkauf und László Kovács leitet das E-Commerce-Geschäft.

Joachim Kürten
(Foto: Cyberport)

Cyberport hat neue Leiter für Einkauf und E-Commerce. Ab heute leitet Joachim Kürten das Einkaufs-Ressort, während László Kovács den E-Commerce-Bereich verantwortet. Kürten war seit 2008 als Manager unter anderem für Logitech und United Navigation tätig. Zudem gehören die Actebis Gruppe (heute Also) und auch Goldstar Deutschland (heute LG) zu seinen bisherigen beruflichen Stationen.

László Kovács war zuletzt beim E-Commerce-Unternehmen Empiriecom und beim Onlinemarketing-Spezialisten Octobo beschäftigt, beide Firmen sind Mitglieder der Otto-Gruppe. Zuvor war er in Führungspositionen innerhalb der Otto-Gruppe und Quelle tätig.

László Kovács
(Foto: Cyberport)

»Mit Joachim Kürten gewinnen wir einen Multi-Channel-Experten mit großer Erfahrung im Consumer Electronics Bereich. Durch seine exzellenten Kenntnisse im B2B- und B2C-Umfeld, insbesondere auch in der Zusammenarbeit mit den großen Distributoren und Herstellern, werden wir das Wachstum von Cyberport weiter vorantreiben. Mit László Kovács haben wir nun einen ausgewiesenen E-Commerce-Experten an Bord, der durch seine hervorragenden Erfahrungen in den Bereichen Technologie und E-Commerce Prozesse das neue E-Commerce-Hub in München strategisch mit aufbauen und leiten wird«, so Aliz Tepfenhart, Geschäftsführerin bei Burda Digital.

Kommentare (1) Alle Kommentare

Antwort von Anonymtoteles , 07:52 Uhr

Die sollten lieber anfangen ihre Angestellten korrekt zu bezahlen als aller 2 Wochen die Geschäftsführung zu wechseln.