Schwerpunkte

Apples neue Profi-iPads

Apple stellt neue »iPad Pro«-Modelle vor

19. März 2020, 13:00 Uhr   |  Michaela Wurm

Apple stellt neue »iPad Pro«-Modelle vor
© Apple

Apples neues iPadPro

Apple hat zwei neue »iPad Pro«-Modelle angekündigt, die mit innovativen Features wie einem 3D-Laser auch anspruchsvolle Aufgaben wie die Bearbeitung von 4K-Videos oder die Erstellung von 3D-Modellen bewältigen sollen.

Erstmals seit dem letzten großen Produktlaunch vor zwei Jahren hat Apple jetzt ein neues »iPadPro«-Modell vorgestellt, das in zwei Größen und mit einer ganzen Reihe innovativer Features angeboten wird. Vor allem soll das neue Profi-iPad dank des verwendeten »A12Z Bionic Chip« schneller und leistungsfähiger als die meisten Windows-Laptops sein, verspricht der Hersteller. Der Grafikprozessor mit acht Kernen im A12Z Bionic soll zusammen mit einer verbesserten thermischen Architektur und abgestimmten Performance-Controllern die höchste Leistung bringen, die je in einem iPad erzielt wurde.

In dem dünnen und leichten Design des iPad Pro stecken laut Apple auch eine schnellerer WLAN-Konnektivitä und Gigabit-fähiges LTE. Neu sind eine Ultraweitwinkel-Kamera, Mikrofone in Studioqualität und ein »LiDAR«-Scanner. Mit diesem lassen sich bis zu fünf Meter weit entfernte Umgebungsobjekte erfassen und vermessen und beispielsweise für Anwendungen mit erweiterter Realität oder für Foto- und Videoeffekte nutzen.

 

Seite 1 von 2

1. Apple stellt neue »iPad Pro«-Modelle vor
2. Bedienung per Trackpad oder Magic Keyboard

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Apple

Apple

Notebook