Schwerpunkte

DT Research/Concept International

AiO-PC mit kapazitivem Touchdisplay für Industrie und Produktion

10. Dezember 2019, 12:27 Uhr   |  Michaela Wurm


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Variable Hardware-Ausstattung

Der AiO »DT524T Black« von DT Research ist ab sofort beim VAD Concept International erhältlich
© Concept International

Der AiO »DT524T Black« von DT Research ist ab sofort beim VAD Concept International erhältlich

Die Hardware-Ausstattung lässt sich dank gesteckter CPUs aus der Intel Core-i-Serie auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer konfigurieren. Die Optionen reichen von der günstigen Dual-Core-Celeron-Variante bis zu den leistungsstärkeren QuadCore-i5 oder -i7-Modellen. Der Arbeitsspeicher lässt sich je nach Modell auf bis zu 16 Gigabyte aufrüsten, der lokale Speicher mittels SSD auf bis zu 1 Terabyte. Als Besonderheit bietet Concept International auch CPU-Varianten an, die noch mit Windows 7 laufen.

Der Panel-PC verfügt über Schnittstellen für Ethernet, WLAN und Bluetooth, vier USB-3.0-, zwei USB-2.0- und drei COM-Ports. Optional ist er mit Frontkamera und einem integrierten RFID-Leser für ein schnelles, chipbasiertes Login erhältlich. Dabei können sich nicht nur Mitarbeiter mit Standard-Mifare-Chip oder Chipkarte anmelden.

Das Gerät wird standardmäßig mit dem Betriebssystem »Windows 10 IoT Enterprise« ausgeliefert. Alternativ kann Windows 7 Pro oder Windows 10 Pro installiert werden.
Der DT524T Black ist ab sofort bei Concept International verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt je nach Modell bei 1.580 Euro netto. Systemintegratoren erhalten spezielle Konditionen.

Seite 2 von 2

1. AiO-PC mit kapazitivem Touchdisplay für Industrie und Produktion
2. Variable Hardware-Ausstattung

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Concept International

PC

Prozessor