Schwerpunkte

Tablet fürs Business

Acer Tablet mit viel Sicherheit

30. Januar 2013, 16:12 Uhr   |  Peter Tischer

Acer Tablet mit viel Sicherheit

Das neue Acer »Iconia W510P« soll vor allem Business-Kunden ansprechen Bild: Acer

Acer hat mit dem »Iconia W510P« ein neues Tablet mit Windows 8 präsentiert. Vor allem Business-Kunden sollen wegen umfangreicher Sicherheitsfunktionen zugreifen.

Acer hat sein neues Tablet mit Windows 8 präsentiert. Das »Iconia W510P« soll vor allem Business-Kunden ansprechen und setzt dafür auf flexible Verbindungsmöglichkeiten und viel Sicherheit. So soll das integrierte »Trusted Platform Module« die Einbindung in Sicherheitsstrukturen von Unternehmen vereinfachen. Ein Backup Manager sorgt für einfache Dateisicherung während das integrierte Recovery-Management Dateien im Ernstfall rettet. Durch das Hybrid-Konzept ist das Iconia Tab zugleich Tablet, Notebook oder Präsentationsgerät. Instant-On-Funktionalität sorgt für sofortige Einsatzbereitschaft nach Knopfdruck bei gleichzeitiger Akkulaufzeit von drei Wochen im Stand-by-Modus. Der Hybrid soll sich durch sein geringes Gewicht und mit einer Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden samt Dock zudem für Anwender eignen, die viel unterwegs sind. Das Acer »Iconia W510P« ist mit Keydock ab sofort zu einem UVP-Preis von 799 Euro und ohne Keydock ab Mitte Februar zu einem UVP-Preis von 679 Euro im Handel erhältlich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Acer: Surface-Tablets sind wie »harter Reis«
Gerüchte: Asus und Acer wollen Netbook-Produktion einstellen
Hersteller und Microsoft im Clinch

Verwandte Artikel

Acer