Schwerpunkte

Start im deutschsprachigen Markt

Walter Karl wird Pre-Sales-Manager DACH bei Wallix

21. Dezember 2015, 07:25 Uhr   |  Daniel Dubsky

Walter Karl wird Pre-Sales-Manager DACH bei Wallix
© Wallix

Walter Karl, Pre-Sales-Manager DACH bei Wallix

Für seinen Start in der DACH-Region hat der Security-Hersteller Wallix mit Walter Karl den ersten Mitarbeiter gewonnen.

Der französische Sicherheitsanbieter Wallix nimmt die DACH-Region ins Visier. Erster Mitarbeiter des Unternehmens ist hierzulande Walter Karl, der im September zu Wallix stieß und nun seine langjährige Branchenerfahrung nutzen soll, um für Präsenz auf dem Markt zu sorgen und eine Vertriebsmannschaft aufzubauen. Der 53-Jährige arbeitete 14 Jahre für IBM, zuletzt als Technical Channel Leader. Davor war er als System- oder Development Engineer für verschiedene Unternehmen tätig.

Er sehe große Chancen für die Privileged User Management-Lösungen von Wallix auf dem deutschen Markt, sagt Karl. »Wir haben bereits 200 Kunden in 20 Ländern, einige davon auch in Deutschland. Jetzt wollen wir unser Potenzial nutzen, um die Marktabdeckung in der Region zu erhöhen.«

Beim VAD-Softshell, der in der DACH-Region die Distribution für Wallix übernimmt, kam die Personalie gut an. »Ich kenne Walter Karl schon länger und bin überzeugt, dass er der richtige Mann für Wallix ist«, betonte Gerald Hahn. Mit seiner Erfahrung, seiner technischen Kompetenz und seinen Branchenkontakten werde er schnell ein Team und eine starke Präsenz aufbauen können, ist der Softshell-CEO überzeugt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Wallix

IT-Security

ITK-Köpfe