Schwerpunkte

Privileged Access Management

Wallix-Lösungen bei Infinigate verfügbar

14. Mai 2019, 09:30 Uhr   |  Daniel Dubsky

Wallix-Lösungen bei Infinigate verfügbar
© leowolfert - Fotolia

Die Wallix-Lösungen zur Überwachung und Absicherung privilegierter Nutzerkonten sind ab sofort auch über Infinigate zu haben.

Der französische Security-Hersteller Wallix hat mit Infinigate einen weiteren Distributor gezeichnet. Der deutsche VAD nimmt die gesamte Wallix-Produktpalette ins Portfolio auf und bietet seinen Partnern damit eine europäische Lösung zur Überwachung und Absicherung von privilegierten Nutzerkonten auf Servern, Terminals und in der Cloud. Solche Accounts mit höheren Zugriffsrechten stehen besonders im Visier von Cyberkriminellen und bedüfen daher eines zuverlässigen Schutzes.

Mit Wallix nehme man einen etablierten Anbieter auf, der sich einem der Haupteinfallstore für Cyberkriminelle verschrieben habe, sagt Andreas Bechtold, Geschäftsführer von Infinigate Deutschland, und hebt hervor: »Die bestehenden Technologiepartnerschaften von Wallix mit vielen IT-Herstellern machen den Vertrieb der Lösungen sehr interessant für den weit entwickelten deutschen Markt. Insbesondere ist dabei die Technologiepartnerschaft mit Gemalto zu nennen, deren Portfolio durch Wallix ideal ergänzt wird.« Auch die Lösungen des niederlänischen Herstellers von Authentifizierungs- und Verschlüsselungslösungen können über Infinigate bezogen werden.

Stefan Rabben, Area Sales Director DACH & Eastern Europe bei Wallix, sieht den VAD aufgrund seines Security-Know-hows als idealen Partner, um das Privileged Access Management von Wallix in wichtigen Branchen wie Industrie, Kritis und Gesundheitswesen verfügbar zu machen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Infinigate, Wallix

Distributionsverträge

Identity Management