Schwerpunkte

Watchguard-Partnerkonferenz

Vollgas in der Klassikstadt

24. Mai 2017, 08:30 Uhr   |  Daniel Dubsky

Vollgas in der Klassikstadt

In der Frankfurter Klassikstadt informiert Watchguard seine Partner über neue Lösungen und Technologien und zeichnete die erfolgreichsten von ihnen mit den begehrten Partner-Awards aus.

Auf seiner diesjährigen Partnerkonferenz gab der Sicherheitsspezialist Watchguard ordentlich Gas und verdeutlichte seinen Partnern unter dem Motto »Break Away«, wie sie aus konventionellen Denkmustern ausbrechen können. Dazu zählt etwa, das Thema Security nicht isoliert zu betrachten, um Mehrwerte für Kunden zu generieren und das eigene Geschäft auszubauen. Möglich wird das beispielsweise durch »Wi-Fi Cloud« des Herstellers in Kombination mit dem neuen UTM-Dienst »Threat Detection and Response«. Zudem hatte Watchguard eine Erweiterung seines Partnerprogramms im Gepäck, die Reseller dabei unterstützen soll, als Managed Security Service Provider durchzustarten.

Als Location für seinen PS-starken Auftritt hatte Watchguard die »Klassikstadt« in Frankfurt gewählt. Dort wurden dann auch die Partner prämiert, die das Rennen um die Auszeichnung zum »Partner des Jahres« gewinnen konnten.

Watchguard Partnerkonferenz 2017

Für seine diesjährige Partnerkonferenz hatte der Sicherheitsspezialist Watchguard in die Frankfurter »Klassikstadt« geladen (Foto: Watchguard)
Dort informierte er seine Partner über neue Produkte und verdeutlichte ihnen, wie sie aus konventionellen Denkmustern ausbrechen können (Foto: Watchguard)
DACH-Chef Michael Haas eröffnete die Veranstaltung und leitete zur Keynote »Fly or Goodbye – Be prepared for the Unexpected« von Kampfpilot Holger Lietz über (Foto: Watchguard)

Alle Bilder anzeigen (14)

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Watchguard

IT-Security

Szene&Party