Schwerpunkte

Deal-Registration-Programm

Trend Micro baut das Partnerprogramm aus

21. Dezember 2011, 10:58 Uhr   |  Ulrike Garlet

Trend Micro baut das Partnerprogramm aus

Frank Schwittay, Managing Director Central Europe bei Trend Micro

Der Security-Spezialist Trend Micro erweitert sein Partnerprogramm um eine Deal-Registrierungs-Möglichkeit für Silber-, Gold- und Platinum-Partner. Bronze-Partner können sich durch die Teilnahme an Online-Trainings als Silber-Partner qualifizieren.

Trend Micro baut sein neues Partnerprogramm weiter aus. Der Security-Spezialist hat erst im Herbst ein überarbeitetes Partnerprogramm mit den Stufen Platin, Gold, Silber und Bronze eingeführt.

Um die Zusammenarbeit mit dem Handel zu intensivieren startet Trend Micro jetzt ein Deal-Registration-Programm: Reseller, die Projekte frühzeitig über das Partner-Portal an den IT-Sicherheitsanbieter melden, erhalten Preisnachlässe zwischen zehn und 15 Prozent.

Damit auch die Partner der untersten Stufe, die Bronze-Partner, an dem Programm partizipieren können, bietet Trend Micro Online-Trainings an, um ihnen den Weg zur Silber-Partnerstufe so einfach wie möglich zu gestalten: Je zwei Grundkurse und Online-Trainings liefern die nötigen Informationen, um den Schritt in den nächsthöheren Rang zu machen. Partner könne somit nicht nur auf das Deal Registration Programm zugreifen, sondern profitieren auch von verbesserten Einkaufskonditionen für die Trend Micro Unternehmenslösungen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Trend Micro ruft Apple zum Handeln auf
Trend Micro stellt sich im Channel neu auf
Trend Micro sichert Microsoft-Server

Verwandte Artikel

Trend Micro

Security-Software