Schwerpunkte

Secure Access

Sysob erweitert Angebot um Lösungen von Pulse Secure

06. Juli 2020, 07:49 Uhr   |  Daniel Dubsky | Kommentar(e)

Sysob erweitert Angebot um Lösungen von Pulse Secure
© Sergey Nivens - AdobeStock

Mit der Aufnahme von Pulse Secure ins Portfolio kann Sysob seinen Partnern verschiedene Lösungen für sichere Zugriffe bieten, darunter VPN, Network Access Control, Endgeräte-Verwaltung und Traffic Management.

Sysob erweitert sein Security-Portfolio um die Lösungen von Pulse Secure. Das 2014 gegründete Unternehmen bietet ein umfangreiches Set an Anwendungen, mit denen sich Zugriffe von Mitarbeitern, Geräten und Anwendungen absichern lassen. Dazu zählen nicht nur Remote-Access- und VPN-Lösungen, sondern auch Multifaktor-Authentifizierung, Endgeräte-Management, Network Access Control (NAC), Application Delivery Controller (ADC) und Applikationssegmentierung. So können etwa BYOD-Konzepte umgesetzt, der Datenverkehr kontrolliert und die Angriffsflächen verkleinert werden.

»Durch die Zusammenarbeit mit Pulse Secure können wir den Kunden unserer Fachhandelspartner ganzheitliche Lösungen rund um Secure Access bieten, ob nun von außen ins Netzwerk hinein, innerhalb des Netzwerks oder nach außen in die Cloud«, sagt Sysob-Geschäftsführer Georg Thoma. »Zusätzlich können wir ihnen eine etablierte und leistungsstarke Loadbalancing-Lösung mit Web Application Firewall zur Verfügung stellen.«

Pulse Secure setzt auf ein Zero-Trust-Modell und bietet ein zentrales Management für alle Lösungen, die sich flexibel in bestehende Infrastrukturen integrieren lassen. Durch die Zusammenarbeit mit Sysob sorgt der junge Hersteller für eine bessere Verfügbarkeit seiner Produkte im deutschen Markt und will hierzulande Partner für den Vertrieb gewinnen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Sysob

IT-Security

Applikationsmanagement