Schwerpunkte

»Wir zeigen, wie sich unsere Lösungen mal anders positionieren lassen«

Sonicwall setzt auf Cloud und Services

14. Dezember 2017, 13:41 Uhr   |  Daniel Dubsky


Fortsetzung des Artikels von Teil 3 .

»Partner Enabled Services Program«

Mit einem neuen »Partner Enabled Services Program« will Sonicwall seinen Partnern helfen, sich bei ihren Kunden als Service-Spezialisten in Stellung zu bringen, um die Kundenbindung zu verbessern und die Profitabilität zu erhöhen. Im Rahmen des Programms können sie verschiedene Trainings durchlaufen, um Kompetenzen in den drei Bereichen »Implementation Services«, »Solution Services« und »Architecture Services« aufzubauen. Zu den Implementationsdiensten zählen neben der Einführung der Sonicwall-Produkte bei Kunden auch Compliance-Audits. Die Solution-Services umfassen Security Health Checks sowie den Aufbau und die Absicherungen von Wireless-Umgebungen, Campus-Netzwerken und verteilten Infrastrukturen. Bei den Architekturdiensten geht es um die Beherrschung sehr umfangreicher Kundenumgebungen und Spezialwissen zu Deep Packet Inspection beim Einsatz von SSL und die »SuperMassive«-Serie des Herstellers.

Die Professional Services der zertifizierten »Sonicwall Authorized Services Partner« nimmt der Sicherheitsspezialist in seine Preisliste auf. Sie können nicht nur von Kunden, sondern auch von anderen Partnern, die Unterstützung in Projekten benötigen, bezogen werden. »Die Partner von Sonicwall vertrauen einander, wenn es darum geht, respektvoll mit ihren Kunden zusammenzuarbeiten, um professionelle Security Services zu erbringen. Auf diese Weise liefern sie effektive Sicherheitslösungen und erschließen neue Geschäftschancen. Dabei gewinnen alle: unser breiter Channel, die Authorized Services Partner und vor allem unsere Kunden«, so Steve Pataky, Chief Revenue Officer bei Sonicwall.

Seite 4 von 4

1. Sonicwall setzt auf Cloud und Services
2. Sandboxing-Service als Gesprächseinstieg
3. Ausbau des Vertriebsteams
4. »Partner Enabled Services Program«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Quest und Sonicwall werden wieder unabhängig
Michael Berg wird Channel-Chef für Europa bei Sonicwall

Verwandte Artikel

sonicwall

IT-Security

Security-Service