Schwerpunkte

Chronicle Security

Sicherheitsfirma wird Teil von Google Cloud

01. Juli 2019, 08:05 Uhr   |  Daniel Dubsky

Sicherheitsfirma wird Teil von Google Cloud
© Chronicle Security

Die Google-Mutter Alphabet integriert ihre vor anderthalb Jahren gegründete Security-Tochter Chronicle, zu der auch »VirusTotal« zählt, in Google Cloud.

Vor anderthalb Jahren hatte Alphabet mit Chronicle Security eine eigene Sicherheitsfirma gegründet, nun wird diese zum Teil von Google Cloud. Dort hat man zwar eigene Security-Lösungen entwickelt, um Daten zu schützen und Threats aufzuspüren, doch die beiden Chronicle-Angebote »VirusTotal« und »Backstory« würden diese gut ergänzen, so Chronicle-Chef Stephen Gillett. »Indem wir die Lösungen zusammenführen, können wir Kunden eine einzigartige, einheitliche Plattform bieten, um ihre Systeme zu sichern, sowohl on-premises als auch in der Cloud.«

Die Integration von Chronicle in Google Cloud soll in Kürze starten und voraussichtlich bis Herbst abgeschlossen sein. Dass sie nur anderthalb Jahre nach der Gründung des Sicherheitsunternehmens erfolgt, deutet darauf hin, dass man in diesem großes Potenzial sieht. Es war aus der Alphabet-Forschungsabteilung X hervorgegangen und hatte zunächst neue Angebote um VirusTotal herum entwickelt, das hochgeladene Dateien mit mehr als 70 Antivirenscannern auf schädliche Inhalte untersucht, aber auch verschiedene Threat-Intelligence-Dienste bietet. Im März kam mit »Backstory« ein neues Produkt hinzu, mit dem Kunden große Mengen an Daten – DNS-Traffic, Netflow, Endpoint- und Proxy-Logs – mithilfe von Machine Learning auswerten können, um Bedrohungen aufzuspüren.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Google, Alphabet, Chronicle Security

IT-Security

Cloud Business