Schwerpunkte

IT-Security

Roland Messmer leitet Zentraleuropa bei Fidelis

21. November 2018, 08:00 Uhr   |  Daniel Dubsky

Roland Messmer leitet Zentraleuropa bei Fidelis
© Fidelis Cybersecurity

Roland Messmer, Director Central Europe bei Fidelis Cybersecurity

Nach viereinhalb Jahren bei LogRhythm wechselt Roland Messmer zu Fidelis Cybersecurity und übernimmt dort die Verantwortung für die Region Zentraleuropa.

Fidelis Cybersecurity hat sich mit Roland Messmer verstärkt, der als neuer Director Central Europe künftig alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten inklusive dem Auf- und Ausbau des Partnergeschäfts in der Region verantwortet. Er kommt von LogRhythm, wo er in den vergangenen Jahren die Region Central EMEA als Regional Director leitete. Davor war er lange bei den Netzwerkspezialisten Aruba, Foundry Networks beziehungsweise Brocade und 3Com tätig. Bei Foundry verantwortete er unter anderem den Data-Center-Networking-Vertrieb, bei Aruba war er maßgeblich am Aufbau der Strukturen in Zentral- und Osteuropa verantwortlich.

Messmer sei ein »erfahrener Security- und Netzwerkspezialist«, lobt Ivan Dolonsky, Vice President Sales EMEA bei Fidelis Cybersecurity. Mit seiner Erfahrung und Reputation werde er helfen, das Wachstum von Fidelis fortzuführen und das Team weiter auszubauen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Fidelis Cybersecurity

IT-Security

ITK-Köpfe