Schwerpunkte

Stärkung des Lösungsvertriebs

Nuvias wird VAD von NCP

01. April 2019, 10:33 Uhr   |  Daniel Dubsky

Nuvias wird VAD von NCP
© Jakub Jirsák - AdobeStock

NCP hat eine Distributionsvereinbarung mit Nuvias geschlossen. Über den VAD sind auch die Produkte von NCP-Herstellerpartnern wie Juniper und Macmon zu haben.

In den letzten Jahren hat NCP seine Partnerlandschaft verschlankt, um sich besser auf wichtige Partner konzentrieren zu können, die sich spezialisieren und Know-how sowie Personal aufbauen. Ziel ist es, Kunden nicht nur Einzel-, sondern Komplettlösungen bieten zu können, die sich aus den Produkten von NCP und Herstellerpartnern wie Juniper und Macmon zusammensetzen. Um diesen Lösungsvertrieb zu stärken, wurde jetzt auch Nuvias als Distributor an Bord geholt – der VAD vertreibt bereits Juniper und Macmon.

Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist der Vertrieb der Enterprise-Lösungen von NCP und der gemeinsamen Produkte von NCP und Juniper. Daneben soll bei Nuvias ein Trainingszentrum speziell für NCP aufgebaut werden, um Reseller im Projektgeschäft mit Trainings und Support für Technik und Vertrieb zu unterstützen.

»Uns gefällt bei Nuvias vor allem die gezielte Auswahl des Herstellerportfolios, um Resellern auf dem Markt passgenaue Solutions und nicht einen möglichst großen Bauchladen an Produkten zu präsentieren. Wir finden uns hier mit wichtigen Technologiepartnern wie Juniper Networks oder Macmon wieder, mit denen wir abgestimmte Lösungen nach Kundenbedarf ausgearbeitet haben«, so NCP-CEO Patrick Oliver Graf.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

NCP, Wick Hill

Distributionsverträge

IT-Security