Schwerpunkte

VAD will Partnerbasis ausbauen

Neuer Schwung für Sysob

11. Juni 2015, 07:04 Uhr   |  Samba Schulte | Kommentar(e)

Neuer Schwung für Sysob
© Sysob

Johannes Haseneder

Eigentlich bietet Sysob bereits alles, was ein guter VAD braucht, und sogar noch ein bisschen mehr, findet Johannes Haseneder, der seit Jahresanfang für den Ausbau des Geschäfts beim Schorndorfer Distributor zuständig ist. Sysob soll nun aber die eigenen Stärken deutlicher ausstellen und so zu einem führenden Anbieter der VAD-Szene werden.

Bei Sysob ist vieles anders als bei den Wettbewerbern aus der nationalen und internationalen VAD-Szene. Das beginnt schon damit, dass das Schorndorfer Unternehmen immer noch Inhaber-geführt ist. Die meisten anderen Spezialdistributoren gehören längst global aufgestellten Konzernen an und entsprechend hat sich dort eine gewisse »Konzernisierung« eingestellt. Nicht so bei Sysob: Gründer und Inhaber Thomas Hruby leitet immer noch die Geschicke seiner Firma und für viele Partner ist der Firmenchef ausschlaggebende Grund für die Zusammenarbeit. »Thomas Hruby ist Sysob«, stellt Johannes Haseneder, Senior Manager Business Development beim VAD fest. Hruby stehe für die Werte des Unternehmens ein: Verbindlichkeit, Ehrlichkeit und familiärer Umgang. »Solche Stärken kann man nicht skalieren«, sagt Haseneder. Er sieht in der Arbeit Hrubys einen wesentlichen Grund dafür, dass das Unternehmen seit seiner Gründung stets wachsen konnte.

Seite 1 von 2

1. Neuer Schwung für Sysob
2. »Thomas Hruby ist Sysob«

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Sysob

Distribution

IT-Security