Schwerpunkte

Sicherheit aus der Cloud

net-wb stellt auf »CloudCare« von Avast um

30. September 2019, 09:45 Uhr   |  Daniel Dubsky

net-wb stellt auf »CloudCare« von Avast um
© natali_mis - AdobeStock

Das Systemhaus net-wb war auf der Suche nach einer zuverlässigeren Sicherheitslösung für seine Managed Security Services. Die Wahl fiel auf »CloudCare« von Avast Business – auch wegen der einfachen Abrechnung und weil sich die Gelegenheit ergab, von einer selbst gehosteten Lösung auf eine cloudbasierte Anwendung umzustellen.

Die net-wb GmbH aus Mühlheim am Main ist ein familiengeführtes Systemhaus, das mit zwölf Mitarbeitern kleine und mittelständische Kunden berät und mit IT-Services versorgt. »Für Unternehmen in der Größenordnung bis 250 Mitarbeiter verwalten wir die komplette IT«, erklärt Benjamin Benz, Fachinformatiker Systemintegration bei net-wb. »Die Systeme von kleineren Kunden, die bis zu 50 Personen beschäftigen, hosten wir bei uns im Rechenzentrum.«

Für rund 150 Kunden aus der Region ist das Systemhaus damit Cloud- und Managed Security Service Provider. Es überwacht etwa den Netzwerkverkehr und die Endgeräte bei den Kunden – allerdings erkannte der eingesetzte Virenscanner nicht jede Malware und produzierte False Positives. Dadurch wurden teilweise wichtige Updates blockiert, etwa für ein Warenwirtschaftssystem. Zudem empfand man bei net-wb das Abrechnungssystem als zu aufwändig, da für alle Clients pro Firmenkunde Reports zu erstellen waren – und das bei teilweise hunderten Geräten bei einem einzelnen Kunden.

Zunächst erfolglose Suche

Deshalb sollte die bestehende Sicherheitssoftware abgelöst und durch eine zuverlässigere Anwendung ersetzt werden, die zugleich einfach zu verwalten ist. Diese Umstellung sah net-wb zudem als Gelegenheit, von einer lokalen auf eine cloudbasierte Lösung zu wechseln. »Wenn wir die Sicherheitslösung nicht mehr selbst hosten, verschafft uns das viel Freiheit«, sagt Benz.

Allerdings verlief die Suche zunächst erfolglos. Das Systemhaus testete mehrere Lösungen, fand jedoch nicht die gewünschte Kombination aus Top-Erkennungsleistung und geringem Verwaltungsaufwand. Entweder habe das Schutzniveau nicht den Ansprüchen genügt oder die Anbieter konnten keine mandantenfähige Cloudlösung bereitstellen, so das damalige Fazit von net-wb.

Bei weiteren Recherchen stieß man schließlich auf Avast. »net-wb wollte den bestmöglichen Kundenschutz und wünschte sich zudem eine zügige und einfache Umstellung auf eine cloudbasierte Sicherheitslösung, die nachher im Betrieb Transparenz bietet und intern leicht zu handhaben ist«, beschreibt Thomas Hefner, Senior Sales Manager DACH bei Avast Deutschland, den Erstkontakt.

Seite 1 von 3

1. net-wb stellt auf »CloudCare« von Avast um
2. Überzeugende Funktionen
3. Das Projekt im Detail

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Avast

Managed Services

Systemhaus