Schwerpunkte

Bessere Erkennung von Web-Applikationen

McAfees Firewall bekommt Profiler für Fehlersuche in Regeln

27. April 2010, 11:35 Uhr   |  Werner Veith | Kommentar(e)

McAfees Firewall bekommt Profiler für Fehlersuche in Regeln

Die Familie der Appliances für die »Enterprise Firewall 8« von McAfee

Mit der »Firewall Enterprise Profiler« für die Version 8 der Security-Software erkennen Administratoren, welche Auswirkungen die Regeln auf ihre Applikationen haben. Außerdem gibt es eine neue Engine für Web-Anwendungen.

Regeln für Firewalls können eine komplexe Angelegenheit werden. Auch ist es nicht unbedingt einfach, die Auswirkungen auf die verschiedenen Anwendungen zu beurteilen. Zu diesem Zweck bekommt die »Firewall Enterprise 8« von McAfee einen »Profiler« als Appliance. So kann der Administrator beurteilen, wie sich eine Regeländerung auf Verfügbarkeit, Nutzung oder Sicherheit von Applikationen auswirkt. Das Tool soll dem Administrator helfen, Regeln zu definieren und zu ändern. Damit sollen sich die Einrichtung eines Regelwerks und die Fehlersuche deutlich verkürzen. Weiter führt der Hersteller die Engine »AppPrism« ein. Sie erkennt und kontrolliert Web-Anwendungen.

Für die Überwachung greift die Firewall Enterprise auf die Erkenntnisse von McAfee über Bedrohungen zurück. Diese Sammlung von Gefahren und deren Analyse verwendet auch die integrierte Anti-Virus-Lösung.

Über »TrustedSource« kann der Administrator den Netzwerk-Verkehr einmal in Abhängigkeit des Orts filtern. Auch die Reputation einer Quelle kann eine Rolle spielen.

Firewall Enterprise gibt es als Hardware-Appliance oder als virtuelle Maschine. Auch die Kombination von beidem ist als virtualisierte Hardware-Appliance ist möglich.

Die Preise beginnen bei 4900 Dollar und hängen unter anderem vom Modell und Zusatzmodulen ab. Die Lösungen sollen im Laufe dieses Quartals kommen. Die Firewall-Profiler-Appliance kostet 19.500 Dollar. Das »Firewall Enterprise Control Center« ist ab 6900 Dollar erhältlich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

McAfee will Opfer des Update-Desasters entschädigen
Hacker wollen McAfees Update-Panne ausnutzen
Fehlerhafte Software von McAfee legt Rechner lahm
Google: Angreifer erhielten Zugriff auf Passwort-Code
Datenpanne: Airbus »verliert« Notebooks mit Bauplänen neuer Flugzeugmodelle
McAfee stöbert Sicherheitslöcher in Cloud-Computing-Diensten auf
Praxis: Die sechs größten Sicherheitsrisiken bei der Server-Virtualisierung
Fake-Sicherheits-Software: nutzlos, aber heimtückisch
Die unbekannte Seite: VoIP-Schwachstellen
Firefox-Add-ons mit Trojaner an Bord
Lockmittel von Cyber-Gangstern: Tauschportale
McAfee baut durch Übernahme Position im Security-as-Service-Markt aus
Praxis: Tippfehler-Domains locken in die Falle
Massive Cyber-Angriffe auf die USA und Korea

Verwandte Artikel

McAfee

IT-Security

Security-Software