Schwerpunkte

Neuer Verantwortungsbereich

Koller wird Channel Manager DACH bei Cyberark

06. Dezember 2019, 13:06 Uhr   |  Daniel Dubsky

Koller wird Channel Manager DACH bei Cyberark
© Cyberark

Manfred Koller, Channel Manager DACH bei Cyberark

Manfred Koller wechselt bei Cyberark auf die Position des Channel Manager DACH. Seine Aufgaben als Vertriebsleiter in Österreich übernimmt Michael Ranz.

Der auf die Absicherung privilegierte Accounts spezialisierte Security-Hersteller Cyberark hat Manfred Koller zum Channel Manager für die DACH-Region ernannt. Koller kam bereits im vergangenen Jahr ins Unternehmen und war für die Geschäfte in Österreich zuständig. Diese Aufgaben übernimmt nun Michael Ranz als Account Executive. Ranz arbeitete zuvor sechs Jahre bei Dimension Data in Österreich als Senior Sales Manager sowie lange für NextiraOne und Alcatel, ebenfalls in der Alpenrepublik.

Mit Koller, der umfangreiche Erfahrung in der Security-Branche aus seiner Zeit bei Sophos beziehungsweise Astaro sowie von Stationen bei Aladdin, Cisco, McAfee und AND besitzt, verstärkt Cyberark seine Partnerbetreuung in Deutschland. Um auch Kunden intensiver betreuen zu können, hat der Hersteller zudem mit Pierre Wizenti einen neuen Account Executive angeheuert, der sich um Enterprise-Accounts im nördlichen Teil Deutschlands kümmern soll. Zu Wizentis bisherigen beruflichen Stationen zählen Palo Alto, Netgear, Computacenter und Telefonica.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Cyber Ark

Identity Management

IT-Security