Schwerpunkte

Neuer Vice President für Channel und Allianzen

Karl Soderlund leitet Partnervertrieb bei Imperva

31. August 2015, 14:52 Uhr   |  Daniel Dubsky | Kommentar(e)

Karl Soderlund leitet Partnervertrieb bei Imperva
© Imperva

Karl Soderlund, Vice President of Worldwide Channels and Alliance bei Imperva

Karl Soderlund wechselt von Aruba Networks zu Imperva, um dort den Partnervertrieb zu übernehmen.

Der Sicherheitsanbieter Imperva hat Karl Soderlund zum Vice President of Worldwide Channels and Alliances ernannt. In dieser Position ist er für die Partnerschaften mit Managed Service Providern, Value-Added Resellern und Distributoren verantwortlich. Er soll das Wachstum im Partnervertrieb ankurbeln und wird direkt an Chief Revenue Officer Michael D. Mooney berichten.

Die Vertriebserfahrung von Soderlund sowie »seine Fähigkeiten zur Umsatzsteigerung und das Voranbringen von Channel-Programmen« würden perfekt zu Imperva passen, lobt Mooney den neuen Channel-Chef. Der kommt von Aruba Networks, das im Mai von HP übernommen wurde. Bei dem WLAN-Spezialisten war Soderlund ebenfalls VP für Channel und Allianzen und baute Vertriebsteam sowie Partnernetzwerk aus. Auch für Avaya, HP, Fortinet, Extreme Networks und Cisco war er bereits tätig.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Imperva

ITK-Köpfe

IT-Security