Schwerpunkte

IT-Security

Infinigate vertreibt SentinelOne in Deutschland und Schweiz

18. März 2020, 09:00 Uhr   |  Daniel Dubsky | Kommentar(e)

Infinigate vertreibt SentinelOne in Deutschland und Schweiz
© SentinelOne

Gregor Klos, Senior Channel Account Manager CEUR bei SentinelOne

SentinelOne hat mit Infingate einen zweiten Distributor gezeichnet, der die Lösungen des Sicherheitsspezialisten in Deutschland und der Schweiz vertreiben soll.

Infinigate ist neuer Distributor für SentinelOne. Der VAD vertreibt die Lösungen für Endpoint Protection sowie EDR ab sofort in Deutschland und der Schweiz. Mithilfe von Infinigate will SentinelOne bestehende Partnerschaften ausbauen und neue Partner gewinnen. »Wir haben uns ganz bewusst für das Unternehmen aus Haar bei München entschieden, weil wir hier einen Spezialisten zeichnen, der mit seinen Mitarbeitern nicht nur ein breites Vertriebsnetz unterhält, sondern auch eine qualitativ hochwertige Beratung leistet, von der alle profitieren«, sagt Gregor Klos, Senior Channel Account Manager CEUR bei SentinelOne.

Der Hersteller hatte vor kurzem eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen und steckt das Geld neben der Produktentwicklung auch in die internationale Expansion. So wird etwa derzeit eine EMEA-Zentrale in Amsterdam aufgebaut, von der aus die regionalen Teams und Partner unterstützt werden sollen. SentinelOne investiere in eine starke Vertriebsmannschaft »bei gleichzeitig vollem Bekenntnis zum zweistufigen Vertriebsmodell, welches die Investitionen unserer Partner und von Infinigate schützt«, lobt denn auch Andreas Bechtold, Geschäftsführer von Infinigate Deutschland.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

SentinelOne, Infinigate

VAD

Distributionsverträge