Schwerpunkte

Rückkehr in den Vertrieb

Helge Husemann leitet DACH-Channel von Malwarebytes

13. August 2019, 11:17 Uhr   |  

Helge Husemann leitet DACH-Channel von Malwarebytes
© Malwarebytes

Helge Husemann, Channel Director DACH bei Malwarebytes

Mit Helge Husemann übernimmt ein langjähriger Malwarebytes-Mitarbeiter die Leitung des Channel-Vertriebs in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Malwarebytes hat Helge Husemann zum Channel Director DACH ernannt. Husemann war 2016 einer der ersten Mitarbeiter des Security-Spezialisten in Europa und zunächst Sales Account Manager EMEA. Später leitete er den DACH-Channel schon einmal interimsweise, bevor er ins Produktmarketing wechselte – erst auf EMEA-, dann auf globaler Ebene. Damit kennt Husemann nicht nur die Produkte von Malwarebytes bestens, sondern ist auch mit den Gegebenheiten des deutschsprachigen Marktes vertraut. Auf diesem trägt er nun die Verantwortung für den Partnervertrieb und das Geschäft mit Unternehmenskunden. Er freue sich, einen starken Channel in der Region aufzubauen, so der Rückkehrer.

»Helge Husemann ist in der Region verwurzelt und kombiniert sein tiefes Wissen über unser Leistungsportfolio mit einem hervorragenden lokalen Netzwerk, um unsere Kanäle zu erweitern und DACH-Unternehmen dabei zu unterstützen, sich vor der sich ständig verändernden Bedrohungslandschaft zu schützen«, sagt Anthony O'Mara, Vice President of Sales EMEA.

LaPeters wird weltweiter Channel-Chef

Darüber hinaus stärkt Malwarebytes seinen Channel auch auf globaler Ebene und hat Mike LaPeters als Vice President of Worldwide MSP and Channel Operations vorgestellt. LaPeters kommt von Alienvault, wo er unter anderem das MSP-Business auf- und auf ein Umsatzvolumen von fast 100 Millionen Dollar pro Jahr ausbaute. Bei Malwarebytes soll er nun globale Vertriebsaktivitäten vorantreiben und neue strategische Initiativen umsetzen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Malwarebytes

ITK-Köpfe

IT-Security