Schwerpunkte

CRN-Leser wählen die Channel-Champions 2016 | Security

Diese Herren sorgen für Sicherheit

05. August 2016, 10:13 Uhr   |  Daniel Dubsky


Fortsetzung des Artikels von Teil 4 .

Aufbruch in die Unabhängigkeit

Sven Janssen, Regional Director Central Europe und DACH Network Security bei Dell Security
©

Sven Janssen, Regional Director Central Europe und DACH Network Security bei Dell Security

Zwar sollte Dell Security ohnehin größere Freiheiten bei Dell erhalten, doch nachdem der IT-Konzern seine Software-Sparte verkauft hat, zu der auch Dell Security gehört, gibt es nun sogar die völlige Unabhängigkeit. Die will der Hersteller nutzen, um seinen Channel weiter zu stärken. »Wir sind uns immer treu geblieben und haben auch bei Dell unseren Channel-Fokus und unsere Channel-Struktur beibehalten«, betont Sven Janssen, den die Partner schon aus der Vor-Dell-Zeit von Sonicwall kennen. »Sonicwall hat immer von der offenen Kommunikation gelebt«, sagt der Manager, der nun das technische Know-how der Partner weiter verbessern will. Sein Ziel ist es, sowohl die Interessen großer Partner als auch die kleiner Händler unter einen Hut zu bringen: »Auch für Händler, die nur eine Firewall verkaufen, muss sich das Reselling lohnen.«

--- VOTING[33|Sven Janssen] ---

Seite 5 von 11

1. Diese Herren sorgen für Sicherheit
2. Stärkung der SMB-Wurzeln
3. Beständigkeit als Trumpf
4. Transformation von Geschäftsmodellen
5. Aufbruch in die Unabhängigkeit
6. Wachstum mit Services
7. Partner der Partner
8. Nah am Partner
9. Förderung von Service-Angeboten
10. 100 Prozent Channel
11. Rock im Channel

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Trend Micro, Sophos, sonicwall, Kaspersky, Symantec, G Data, Fortinet, McAfee, Dell EMC, F-Secure, AVG, Eset, Intel Security

CRN Channel-Champions 2016

IT-Security