Nach der Übernahme von Astaro: Ralf Haubrich wird Channelchef von Sophos

Der bisherige Vertriebschef von Astaro, Ralf Haubrich, wird nach der Übernahme durch Sophos, Leiter des deutschen Sophos-Channels. Die Vertriebskanäle der beiden Sicherheitsspezialisten bleiben allerdings organisatorisch unabhängig.

Ralf Haubrich ist neuer Vice President Channel Sales and SMB bei Astaro

Sophos und Astaro wachsen zusammen. Im Juli hat der Spezialist für Datensicherheit, Sophos, die Übernahme des Anbieters von Netzwerksicherheit, Astaro, abgeschlossen. Die beiden Unternehmen bieten ihren Kunden jetzt das ganzheitliche Sicherheitskonzept »Complete Security« an.

Ab sofort übernimmt Ralf Haubrich, Vice President Central Europe Network Security bei Astaro, zusätzlich die Leitung des Channel-Geschäfts von Sophos. Als Vice President Channel Sales and SMB leitet er den Channel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ralf Haubrich berichtet direkt an Pino von Kienlin, Regional Vice President Central & Eastern Europe von Sophos.

Die Vertriebskanäle von Sophos und Astaro sollen allerdings auch künftig organisatorisch unabhängig bleiben. »Ich freue mich auf die zusätzlichen Aufgaben. Gemeinsam haben Sophos und Astaro die richtigen Lösungen, um heutigen und künftigen Sicherheitsanforderungen von steigender Komplexität auf einzigartige Weise gerecht zu werden und IT-Abteilungen mehr Flexibilität an die Hand zu geben«, sagt Haubrich.

Ralf Haubrich ist seit 2004 für Astaro tätig. Zuletzt führte der 41-jährige die Vertriebsaktivitäten von Astaro in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Vor seinem Einstieg bei Astaro war er unter anderem für toplink-plannet und Kneip Communication tätig.