Spezial-Distributor will Reseller überzeugen: Action IT launcht Datenrettungsservice-Angebot

Am ersten August hat Action IT offiziell den Exklusiv-Vertrieb des Datenrettungsservices von Seagate gelauncht. Mit einem einfach gestalteten Angebot und Marketing-Unterstützung für Reseller will sich der Spezial-Distributor ein signifikantes Geschäftsfeld aufbauen.

Mit auslaufendem Notebook-Blut symbolisiert Action IT die Wichtigkeit von Daten für Anwender

Wie Action IT bereits auf der CeBIT ankündigte, vertreibt der Komponenten-Spezialist als Exklusiv-Distributor die Data Recovery Services von Seagate in Deutschland. In deren Rahmen verspricht der weltweit größte Festplattenhersteller die Wiederherstellung verlorener kritischer Daten auf digitalen Medien aller Hersteller und Formate (CRN berichtete). Zum offiziellen Launch des Datenrettungsservice-Vertriebs am 1. August präsentierte der Spezial-Distributor nun eine genaue Angebotsstruktur und startete eine Marketing-Offensive.

Nach eigenen Angaben hat Action IT den Schwerpunkt beim Datenrettungsservice-Angebot auf Einfachheit gelegt und bietet die Dienstleistung deshalb beispielsweise zum Festpreis an. »Wir kennen unsere Kunden sehr genau und haben unser Fachhandelsprogramm extrem auf Einfachheit getrimmt. Alles Überflüssige wurde dabei über Bord geworfen. Der Fachhändler hat oftmals keine Zeit, sich intensiv um Hersteller, Distributor und Endkunden zu kümmern. Aus diesem Grund nehmen wir dem Einzelhändler im Rahmen unseres Fulfillment Services eine Menge Aufgaben ab. Zugleich profitiert der Fachhändler gleich dreifach von diesem Service. Erstens eine hohe Marge, zweitens die Möglichkeit, ein neues Produkt im Fall eines Defekts zu verkaufen und drittens - in der Funktion des Datenretters - eine enge, langfristige Kundenbindung aufzubauen«, kommentiert Gernot Sonnek, Geschäftsführer von Action IT.

Übersicht