Distributionsvertrag: Sysob vertreibt Tippverhaltensbiometrie-Lösungen

Sysob hat einen Distributionsvertrag mit dem Security-Anbieter Psylock geschlossen. Der Schondorfer VAD erweitert sein Sortiment um personengebundene Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern.

Die Psylock-Lösungen setzten darauf, dass Tippen am Computer so individuell wie die Hanfschrift ist

Die Psylock-Lösungen basieren auf einem sensorlosen biometrischen Verfahren, das nach Angaben ihres neuen Distributors Sysob auf diesem Sektor bisher einzigartig ist. Die so genannte »Psylock-Methode« unterscheidet den PC-Nutzer anhand seines individuellen Tippverhaltens und schützt Firmennetzwerke somit vor unberechtigtem Zugriff. Die im Kernprodukt aller Lösungen des deutschen Anbieters, dem »Psylock Authentication Server«, zum Einsatz kommende Methode arbeitet dabei auf der Basis hoch komplexer mathematischer Verfahren. Diese sollen zahlreiche Merkmale des Tippverhaltens wie Geschwindigkeit, Rhythmus oder Korrekturverhalten des Computer-Nutzers analysieren. Im Fokus der Psylock-Methode stehe dann die Beantwortung von Fragen wie »Wie leicht findet der Benutzer selten gebrauchte Tasten?« oder »Tippt er fließend im Zehnfinger- oder stockend im Zweifinger-Such-System?«

Zur Authentifizierung über Psylock muss der User seinen Benutzernamen in Kombination mit einer persönlichen Tipp-Probe eingeben. Anschließend vergleicht die Lösung den aktuell vom Bildschirm abgetippten Satz mit dem hinterlegten Profil und gewährt nur dem Berechtigten mit dem passenden Profil einen Zugang. Da sich das Tippverhalten einer Person im Laufe der Zeit verändert, gleicht Psylock nach Angaben von Sysob das Profil bei jedem erfolgreichen Login erneut ab.

Thomas Hruby, Geschäftsführer der sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG, erläutert: »Für den optimalen Schutz sensibler Daten im Unternehmensnetzwerk ist eine sichere Authentifizierung elementar. Nur auf Passwörter zu setzen ist dabei oftmals ein Risiko. Mit den Produkten unseres neuen Partners Psylock können wir nun die hohen Ansprüche unserer Kunden an eine flexible und effektive Lösung hinsichtlich eines komfortablen Authentifizierungssystems erfüllen.«

Übersicht