Telekommunikation / Mobilfunk: Cloudmark-Service schützt vor Viren-SMS

»Mobile Authority« heißt ein Security-Service, den Cloudmark Betreibern von Mobilfunknetzen anbietet. Der Dienst filtert SMS und Multimedia-Messages aus, die Cyberkriminelle mit Schadsoftware bestückt haben.

Immer mehr Versender von Spam, Viren, Trojanern und Spyware entdecken die Mobilfunk-Welt für sich. Kein Wunder, zählen doch die gute alte SMS und Multimedia-Messages (MMS) weltweit zu den beliebtesten Kommunikationsmitteln.

Laut einer Umfrage von Harris Interactive haben bereits 44 Prozent aller Mobilfunknutzer mindestens einmal »Mobile Spam« erhalten, also unerwünschte Werbenachrichten auf dem Handy. Und ebenso wie bei Spam, der auf PCs und Macintoshs zielt, gehen die Versender verstärkt dazu über, ihre Nachrichten mit Viren-verseuchten Dateianhängen oder Links zu Malware-Web-Sites zu »garnieren«.

Mit »Mobile Authority« bietet der Messaging-Security-Spezialist Cloudmark nun eine Lösung an, die solche Nachrichten identifiziert und ausfiltert, bevor sie auf das Handy des Users gelangen. Mobile Authority richtet sich an Mobilfunk-Service-Provider.

Reputation als Grundlage

Die Lösung erkennt laut Cloudmark 99 Prozent der Spam-, Phishing- und Viren-Nachrichten. Die Grundlage des Services ist ein reputationsgestütztes Verfahren, das sich auf die Rückmeldung von ausgewählten Usern stützt. Diese melden, wenn sie Spam-Nachrichten erhalten haben. Cloudmark nutzt diese Informationen, um die entsprechenden »Müll-Messages« zu identifizieren und zu blockieren.

Der Ansatzpunkt von Cyberkriminellen sind, wie bei Windows, MacOS oder Linux, Schwachstellen in Handy-Betriebssystemen wie Symbian (Nokia, Sony-Ericsson) und Windows Mobile. So versuchten Angreifer vor kurzem, mithilfe des »Curse-of-Silence«-Exploits Symbian-Geräte lahmzulegen. Dazu setzten sie eine präparierte SMS ein.

Ein anderer Exploit zielte darauf ab, mithilfe einer SMS einen Trojaner auf Symbian-Mobilgeräten zu platzieren. Dieser sollte Log-in-Daten von Nutzern stehlen. Beide Lücken wurden mittlerweile von den Symbian-Entwicklern geschlossen.

Neben Lösungen für Carrier bietet Cloudmark übrigens auch Schutzsoftware für private Internet-User und kleinere Unternehmen an. »Cloudmark Desktop« ist ein Spam-Blocker für Outlook, Outlook Express und Mozilla Thunderbird. Die »Cloudmark Server Edition« schützt Microsoft-Exchange-Server vor Spam und anderen unerwünschten »Besuchern«.