Absicherung gegen Angriffe: Gründer von Craigslist spendet 2,5 Millionen Dollar an Wikipedia

Nach einer groß angelegten DDoS-Attacke erhält das Online-Lexikon großzügige Hilfe, um seine Plattformen besser zu schützen.

(Foto: TimeStopper - AdobeStock)

Vergangenen Freitag wurde der Server der Wikimedia Foundation Opfer einer breit angelegten DDoS-Attacke, wie Wikimedia Deutschland über Twitter erklärte. Auch die deutsche Wikipedia war davon betroffen und konnte über mehrere Stunden nicht aufgerufen werden.

Als Reaktion darauf erhält das Web-Lexikon nun eine außergewöhnliche Spende über 2,5 Millionen Dollar von Craig Newmark Philantrophies, der Stiftung des Medienunternehmers Craig Newmark. Newmark hatte 1995 die Kleinanzeigen-Website Craigslist gegründet, die es inzwischen in verschiedenen internationalen Ausgaben gibt.

Laut Wikimedia Foundation soll das Geld für Sicherheitsmaßnahmen verwendet werden. Craig Newark hat schon zuvor mehrere Projekt der Organisation finanziell unterstützt.