Die sechs überraschendsten Einfalltore für Cyberattacken: Hier dringen Hacker ein

Hacker wenden beim Eindringen in Computernetzwerke immer raffiniertere Methoden an. Alle vernetzten Geräte im Haushalt können als Einfallstor dienen – auch solche, mit denen keiner rechnet.

3. Werbegeschenk mit Spyware

(Foto: fotomek Adobe Stock 200374378)

Ob auf dem Schreibtisch bei der Arbeit oder zuhause, die Maus wirkt eigentlich harmlos. Aus diesem Grund hatte Netragard, ein auf IT-Sicherheits-Audits spezialisiertes Unternehmen, die Idee, eine zu hacken und mit einer Spyware zu versehen. Die Maus wurde als Werbegeschenk an einen Mitarbeiter gesendet, der diese ahnungslos installierte. Nach dem Anschließen verbindete sie sich im Nu mit einem externen Server. Damit hatte Netragard seine Mission erfüllt, mögliche Sicherheitsschwachstellen beim betreffenden Unternehmen aufzudecken.