BSI: Kostenloses Online-Seminar zur IT- Sicherheit

Der BSI bietet von nun an einen kostenlosen Online-Kurs zu den wichtigsten Aspekten der IT-Sicherheit.

(Foto: vladimircaribb - Fotolia)

In einem kostenlosen Online-Seminar möchte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verschiedene Bereiche der IT-Sicherheit nahe legen. Mithilfe einiger Lektionen und Fragen können die eigenen Kenntnisse über die Sicherheitsempfehlungen des Bundesamts erweitert werden.

In insgesamt neun Abschnitten erhalten die Teilnehmer Informationen über den IT-Grundschutz, aus welchen Komponenten er besteht und die generelle Anwendung der IT- Grundschutz-Methodik. Anschließend werden dem Teilnehmer Testfragen gestellt.

Das Online-Seminar richtet sich an Anwender in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung. Auch Studenten können in dem Seminar ihre Kenntnisse erweitern. Weiterhin hilft er Einsteigern der IT-Sicherheit die Umsetzung der Methodik zu verstehen. Laut BSI-Vize Dr. Gerhard Schabhüser können so auch kleinere Unternehmen ohne ausgewiesenes Fachpersonal ihr eigenes IT-Sicherheitsniveau steigern.

Ebenfalls steht ein Kurs für die wichtigsten Aspekte des Notfallmanagements gemäß des BSI-Standards 100-4 zur Verfügung. Hierbei stehen vor allem die Planungsaktivitäten im Vordergrund, mit denen die Entwicklung angemessener Notfallvorsorgekonzepte unterstützt werden kann. Die verschiedenen Kapitel können entweder am Stück bearbeitet oder mithilfe des Navigationsmenüs spezifisch ausgewählt werden.

Das Online- Seminar basiert auf dem IT- Grundschutz-Kompendium und den BSI-Standards 200-1, -2 und -3. Der Test wird als Online-Seminar oder im PDF- Format zur Verfügung gestellt.

Kommentare (1) Alle Kommentare

Antwort von Rolf-Dieter Baer , 09:59 Uhr

Danke fuer den Hinweis. Wahrscheinlich sollte ich oefters die BSI-webpage besuchen.