VAD mit deutlichem Umsatzwachstum: Investor plant Verkauf von Exclusive Group

Investor Cobepa plant seine vor etwa drei Jahren erworbenen Merhheitsanteile an der Exclusive Group wieder zu verkaufen. Der Security-VAD hofft auf verstärkte Rückendeckung durch einen neuen Finanzinvestor in seiner aggressiven Expansionsstrategie.

Umsatzsteigerung von fast 40 Prozent

Der VAD hat im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 1,75 Milliarden Euro erzielt. Die Erlöse konnte Exclusive Group damit um 38 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum steigern (Umsatz 2016: 1,27 Milliarden Euro). »Mit diesem Ergebnis setzen wir unsere Serie fort, alle zwei Jahre den Umsatz zu verdoppeln. Dies gelingt durch unser einzigartiges, wertorientiertes Modell, die Stärke unseres Portfolios und unser Talent, strategische Akquisemöglichkeiten zu ergreifen und die Unternehmen optimal zu integrieren«, erklärt dazu Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group.

Übersicht