Neues Partnerprogramm: Acronis setzt auf Incentives und Cloud-Lösungen

Der Backup-Spezialist Acronis hat ein neues Partnerprogramm an den Start gebracht, das Reseller besser beim Vertrieb von Cloud-Lösungen unterstützen und lukrativere Incentives bieten soll.

Chris Hilderbrand, Vice President Global Channel Sales bei Acronis
(Foto: Acronis)

Nachdem Acronis sein neues Partnerprogramm bereits in den USA und in Großbritannien ausgerollt hat, wird es nun auch in der DACH-Region an den Start gebracht. Es soll den Partnern durch eine neue Incentive-Struktur bessere Umsatzchancen bieten und gezielt Maßnahmen zur Nachfrage-Generierung sowie strategische Verkäufe belohnen. Zudem bietet es zusätzliche Tools und Marketingmaterialien, um die Händler bei Kundenansprache und Verkauf zu unterstützen. Es soll es ihre Kompetenzen durch Trainings stärken und ihnen dabei helfen, sich zu differenzieren.

»Wir haben unser Programm basierend auf dem Feedback unserer Partner von Grund auf verändert«, erklärt Chris Hilderbrand, Vice President Global Channel Sales bei Acronis. »Unsere Partner möchten dafür, dass sie sich verpflichten, Umsatz zu generieren, Verträge abzuschließen und zukünftiges Businesswachstum zu planen, vergütet werden.« Dafür wurden die Margen angehoben und weitere Incentives eingeführt. Darüber hinaus kooperiert Acronis mit verschiedenen Service-Providern, um die Bereitstellung und Abrechnung von cloud-basierten Backup-Diensten für die Partner zu vereinfachen. Auf diese Weise will der Hersteller der wachsenden Nachfrage nach solchen Services gerecht werden und seinen Partnern einen einfach Umstieg vom Software-Verkauf ins Cloud-Geschäft ermöglichen.

Das Acronis-Programm kennt die drei Stufen Authorized, Gold und Patinum, für die bestimmte Umsatzhürden zu nehmen, Zertifizierungen zu erwerben und Neukunden zu akquirieren sind. Je nach Level erhalten die Partner unterschiedlich hohe Margen und Marketing Development Funds. Unabhängig von der Einstufung stehen für alle Händler kostenlose NFR-Lizenzen bereit, um sich mit den Acronis-Anwendungen und -Services vertraut zu machen oder sie bei Kunden zu demonstrieren. Dazu kommen Marketing- und Infomaterialen zur Vertriebsunterstützung, darunter gebrauchsfertige Inhalte für Webseiten und soziale Netzwerke.

Übersicht