Neue Komplettlösung »Gravity Zone«: Bitdefender und ADN kooperieren

VAD ADN vertreibt ab sofort die Business-Produkte von Bitdefender. Der Schwerpunkt der Kooperation liegt auf der neuen Bitdefender-Komplettlösung »Gravity Zone«.

Hermann Ramacher (Bild: ADN)
(Foto: ADN)

Distributor ADN hat ein Distributionsabkommen mit Bitdefender geschlossen. Der VAD vertreibt ab sofort die Business-Produkte des Security-Herstellers in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Fokus stehe dabei die neue Bitdefender-Komplettlösung »Gravity Zone«, die die zentrale Verwaltung der Sicherheit von physischen, virtuellen und mobilen Endpunkten über eine web-basierte Plattform ermögliche. »Reseller erhalten mit Gravity Zone eine leicht zu verwaltende, performante Lösung zum Schutz virtueller Umgebungen, die sich für Kunden jeder Größenordnung eignet«, erklärt ADN-Chef Hermann Ramacher. Gravity Zone sei sowohl mit den Lösungen der langjährigen Partner Citrix und Microsoft als auch mit VMware kompatibel.

Carsten Böckelmann, Regional Sales Director bei Bitdefender, erklärt: »Gerade in Zeiten der Industrie 4.0 und dem Internet of Things ist eine durchgängige Virtualisierung notwendig, um die geforderte Flexibilität überhaupt ermöglichen zu können. Dabei wird das Thema Security in virtuellen Umgebungen oft vernachlässigt. Unsere Partnerschaft mit ADN vereint Virtualisierungs- und Security-Wissen – beste Voraussetzungen für eine schnelle und erfolgreiche Marktdurchdringung.« Durch entsprechende Lizenzmodelle könnten Reseller die Lösung sowohl SMB- als auch Enterprise-Kunden sowie als gehosteten Service anbieten.