AccessData-Tochter mit neuem Partnerprogramm: Resolution1 Security will im Channel zulegen

Die Ende letzten Jahres neu gegründete AccessData-Tochter »Resolution1 Security« ist auf der Suche nach Partnern. Der Anbieter von Incident Response-Lösungen will mit dem Partnerprogramm »Resolution1 Connect« die Möglichkeit bieten, das Wachstumspotenzial im Marktsegment auszuschöpfen.

Neil Batstone, VP Global Alliances and Channels bei Resolution1 Security, will den Umsatzanteil des Channels stark erhöhen
(Foto: Resolution1 Security)

Das neu geschaffene Unternehmen Resolution1 Security ist mit einem globalen Partnerprogramm auf der Suche nach Resellern, Systemintegratoren und Managed Service-Providern. Hervorgegangen ist die AccessData-Tochter aus einem Split der AccessData Group in die zwei voneinander getrennten Unternehmen AccessData und eben Resolution1 Security.

Unter dem Namen »Resolution1 Connect« will der Anbieter von Incident Response (IR)-Lösungen den Vertrieb antreiben und IR-Technologien und – Umgebungen weiterentwickeln. Gemeinsam mit der Erfahrung des auf Cybersecurity spezialisierten Value-Added Distributor Turrem Data sollen potenzielle Partner gefunden und das Wachstumspotenzial von Incident Response-Value-Added-Lösungen ausgeschöpft werden. Bisher hat Resolution1 Security die eigene IR-Plattform »Resolution1« im Direktvertrieb angeboten. Nun sollen integrierte und automatisierte IR-Lösungen auch über den Channel vertrieben werden.

Neil Batstone, Vice President Global Alliances und Channels bei Resolution 1 Security, sucht dafür Partner, die auf das Thema Security Transformation fokussiert sind, Sicherheitsoperationszentren bauen und Systemintegratoren sowie Value Added Reseller, die auf erweiterte Sicherheitstechnologien spezialisiert sind. Aufgeteilt ist das Programm in die drei Stufen »Autorized«, »Preferred« und »Elite«. Um Elite-Partner zu werden, beträgt die Umsatzhürde 500.000 US-Dollar (circa 450.000 Euro). »Das Programm ist kostenlos und basiert auf dem Business, das wir zusammen entwickeln«, sagt Batstone gegenüber CRN. Dabei schreibt Resolution1 Security seinen Partnern keine Mindestanzahl von Technikern oder Sales-Mitarbeitern vor. Ganz im Gegenteil passt sich der Anbieter von IR-Lösungen der Situation des Partners und dessen Marktmöglichkeiten an, wie Batstone erläutert.

Übersicht