Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Komplizierte Restrukturierungspläne: Atos-Vorstände zurückgetreten

David Layani und Helen Lee-Bouygues sind mit sofortiger Wirkung aus dem Atos-Vostand ausgeschieden. Die Turbulenzen um eine Restrukturierung des angeschlagenen französischen IT-Dienstleister halten an. An der Börse ist die Atos-Aktie nun ein Penny-Stock – mit einem Minus von über 90 Prozent innerhalb eines Jahres.

clock • Lesezeit 1 Min.
Komplizierte Restrukturierungspläne: Atos-Vorstände zurückgetreten

Die Umstrukturierung des französischen Technologiekonzerns Atos geht weiter: Das Unternehmen hat den Rücktritt von zwei Vorstandsmitgliedern, David Layani und Helen Lee-Bouygues, mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben. Ihr Ausscheiden steht im Zusammenhang mit der Absicht von Onepoint, sich aus dem Aktienkapital von Atos zurückzuziehen. Dieser Rückzug ist Teil einer größeren Entwicklung, bei der sich das Konsortium aus Onepoint, Butler Industries und Econocom aus den Umstrukturierungsgespr...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Neuer CEO bei Kudelski Security

Hersteller

Führungswechsel beim Schweizer IT-Sicherheitsanbieter Kudelski Security: David Chétrit übernimmt den CEO-Posten von Jacques Boschung, der das Unternehmen nach knapp zwei Jahren verlässt.

clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.
SAP-Spezialist Adesso Orange verstärkt Führungsmannschaft

Dienstleistungen und Outsourcing

Ein neuer Chief Sales Officer, ein neuer Chief Revenue Officer: Michael Bloß und Markus Ingelmann wurden befördert. Nun sollen die langjährigen Manager das "SAP Powerhouse" Adesso Orange für zusätzliches Wachstum sorgen.

clock 17. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.
Liquiditätsspritze verschafft IT-Dienstleister Atos ein wenig Luft

Dienstleistungen und Outsourcing

Der angeschlagene französische IT-Dienstleister Atos sichert sich rund 1,7 Mrd. Euro für die dringend benötigte finanzielle Umstrukturierung. Die Mittel stellt eine Gruppe von Banken und Anleihegläubigern zur Verfügung. Atos warnt indes Altaktionäre vor den Folgen der Liquiditätsspritze.

clock 16. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Dienstleistungen und Outsourcing

Cenit baut SAP-Geschäft in den USA aus

Cenit baut SAP-Geschäft in den USA aus

Das Stuttgarter IT-Beratungs- und Softwarehaus Cenit expandiert in den USA und hat die Mehrheit an Analysis Prime LLC übernommen. Das in Chicago beheimatete Unternehmen hat sich seit der Gründung 2018 als SAP-Spezialist einen Namen gemacht.

Martin Fryba
clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.
Bechtle senkt Jahresprognose - Mittelstandsgeschäft stagniert

Bechtle senkt Jahresprognose - Mittelstandsgeschäft stagniert

Die schwache Konjunktur hat auf das Systemhaus Bechtle durchgeschlagen. Im 2. Quartal gingen die Umsätze leicht zurück, der Gewinn lag deutlich unter dem vom Vorstand erwarteten Ergebnis. Bechtle dämpft nun die Erwartungen für 2024.

Martin Fryba
clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.
Cloudflight-CEO kündigt Aufbau eines Channels an

Cloudflight-CEO kündigt Aufbau eines Channels an

Mit rund 800 Mitarbeitern und bald 100 Mio. Euro Umsatz hat sich Cloudflight dank Zukäufen zu einem größeren internationalen Spezialisten für IT-Transformationen mit Fokus auf Industriekunden entwickelt. Seit Jahresanfang lenkt CEO Martin Endress die Geschicke und will das Wachstum nun über Partner und mit Public-Kunden in Deutschland beschleunigen, wie er im CRN-Gespräch ankündigt.

Martin Fryba
clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 3 Min.