Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

CAD-Anbieter Dessault mit neuer Zentraleuropa-Chefin

Sabine Scheunert kommt von Mercedes Benz zum CAD-Anbieter Dassault Systèmes und löst Dominic Kurtaz ab. Sie soll u.a. das Partner-Ökosystem des CAD-Anbieters in Europa ausbauen. Die Mathematikerin wird ihre Position nutzen, um mehr Frauen zu ermutigen, in MINT- und IT-Bereichen Karriere zu machen.

Martin Fryba
clock • Lesezeit 2 Min.
Sabine Scheunert setzt sich als leidenschaftliche Fürsprecherin für Frauen im MINT- und IT-Bereich.
Image:

Sabine Scheunert setzt sich als leidenschaftliche Fürsprecherin für Frauen im MINT- und IT-Bereich.

Dessaults neue Zentral-Europa-Chefin Sabine Scheunert ist künftig für die Länder Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, der Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn verantwortlich. Sie hat viele Jahre Erfahrung in der Automobilbranche gesammelt: Zuletzt war sie  Vice President Digital & IT Sales/Marketing bei der Mercedes-Benz AG, wo sie acht Jahre tätig war. Von 1999 bis 2010 arbeitete die Managerin für BMW, sie war 5 Jahre für die PSA-Gruppe tätig, 2015 wurde Scheune...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
EQS-Gruppe kauft DSGVO-Softwarespezialist Data Legal Drive

Business Software

Der Münchner Anbieter von Compliance-Software, EQS, verstärkt sich in seinem Kerngeschäft und übernimmt Data Legal aus Frankreich. Der auf DSGVO spezialisierte Anbieter hilft Kunden, rechtskonform zu arbeiten, im Idealfall ohne Bußgelder zahlen zu müssen. Und die summierten sich allein bei der DSGVO bislang auf mehrere Milliarden Euro.

clock 04. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.
Neue Schlüsselposition für Michael Wüstemeier bei ERP-Anbieter Proalpha

Hersteller

Softwarehersteller Proalpha hat mehr zu bieten als "nur" ERP. Michael Wüstemeier soll den Anbieter breiter im Markt positionieren. Seine Vision: klassisch ERP mit dem Geschäftsbereich ERP+ zu verzahnen und die Lösungen als cloud-basierte Business-Applications-Plattform für den Mittelstand zu positionieren.

clock 03. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.
IT-Kostenexplosion beim Bund ist verheerende Verschwendung von Steuergeld

Business Software

1,2 Mrd. Euro hat die Bundesverwaltung für Software-Lizenzen und IT-Dienstleistungen 2023 gezahlt – ein sattes Plus von 57 Prozent gegenüber 2022. Sparpotenzial durch Open Source-Lösungen und zudem weniger Abhängigkeit von Herstellern proprietäre Software? Bleibt ein Lippenbekenntnis, so Andrea Wörrlein in ihrem Gastkommentar.

clock 27. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.
Martin Fryba
Autor im Rampenlicht

Martin Fryba

Anpackende Ingenieure, mutige Kaufleute, verrückte Self-Made-Glücksritter und jede Menge Pleitiers, über die CRN aus dem Channel berichtet. CRN? Channel? Dem Journalisten Martin Fryba wird 2001 als Einsteiger in den ITK-Handel schnell klar: Wer in die CRN kommt, findet im ITK-Channel Gehör – bisweilen mehr als ihm liebt ist. Die Goldenen Zeiten des PC-Zeitalters neigen sich zwar dem Ende zu, als Fryba für die weltweit bekannte, führende Channel-Publikation das Ressort „Börse & Finanzen“ sowie „Systemhaus“ auf- und ausbaut. Spannend bleibt es für den Journalisten allemal: Die Internetblase platzt, der Neue Markt wird wenige Jahre später nach zahlreichen Skandalen eingestellt, E-Commerce verändert den IT-Handel und die Distribution. Zunächst ASP, später Cloud Computing und Managed Services, aktuell Security, KI und Vernetzung und Enablement in Partnerökosystemen: Innovationen treiben das Business der Hersteller und ihrer Partner in einem heute äußert dynamischen IT-Markt an. Eine spannendere Branche gibt es nicht für Martin Fryba, der über Technologie und Strategien des Marktzugangs berichtet und mit tagesaktuellen Nachrichten den Channel auf dem Laufenden hält.

Meist gelesen
02

Cloudflight-CEO kündigt Aufbau eines Channels an

18. Juli 2024 • Lesezeit 3 Min.
03

Mehr Wettbewerb im Cloud-Markt gefordert

19. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hersteller

Mit AMD-Chip zu neuen Höchstleistungen: HP stellt "leistungsstärksten KI-PC der Welt" vor

Mit AMD-Chip zu neuen Höchstleistungen: HP stellt "leistungsstärksten KI-PC der Welt" vor

PC- und Druckerhersteller HP beweist eine eindrucksvolle Co-Engineering-Partnerschaft mit Chiphersteller AMD. Das Notebook OmniBook Ultra verschiebe die Leistungsgrenze für neuronale Verarbeitungseinheiten. Davon soll eine wachsende Zahl von KI-fähigen Anwendungen profitieren.

Dylan Martin
clock 19. Juli 2024 • Lesezeit 3 Min.
Neuer CEO bei Kudelski Security

Neuer CEO bei Kudelski Security

Führungswechsel beim Schweizer IT-Sicherheitsanbieter Kudelski Security: David Chétrit übernimmt den CEO-Posten von Jacques Boschung, der das Unternehmen nach knapp zwei Jahren verlässt.

Martin Fryba
clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.
Nvidia erweitert KI-Cloud-Fähigkeiten mit vierter Akquisition in diesem Jahr

Nvidia erweitert KI-Cloud-Fähigkeiten mit vierter Akquisition in diesem Jahr

Das jüngste von Nvidia übernommene Startup ist Brev.dev, das KI-Entwicklern hilft, die kostengünstigste GPU-Berechnung bei verschiedenen Cloud-Anbietern zu finden. Dies geschieht, nachdem Nvidia zwei andere Startups mit dem ausdrücklichen Ziel erworben hat, die Fähigkeiten seines DGX-Cloud-Dienstes zu erweitern.

Dylan Martin
clock 18. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.