Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Cyberkriminelle ändern Strategie: KI im Visier

Generative KI-Tools wie ChatGPT erfreuen sich auch in der Unterwelt zunehmender Beliebtheit. Eine aktuelle Analyse von Trend Micro zeigt: Die KI-Tools haben das Potenzial, in naher Zukunft höchst gefährliche Cyberangriffe zu ermöglichen. Es entsteht ein neues "Geschäftsmodell".

clock • Lesezeit 2 Min.
Was treiben Cyberkriminelle mit KI? David Sancho und sein Team bei Trend Micro sind herabgestiegen in kriminelle Untergrundforen.
Image:

Was treiben Cyberkriminelle mit KI? David Sancho und sein Team bei Trend Micro sind herabgestiegen in kriminelle Untergrundforen.

Noch ist die Entwicklung am Anfang. Im vergangenen Jahr gab es bei Kriminellen zwar Versuche, eigene Large Language Models (LLMs) zu entwickeln, diese Vorhaben wurden jedoch weitestgehend aufgegeben. Stattdessen verlagerten sie ihren Fokus darauf, bestehende KI-Modelle zu hacken und in sie einzubrechen. KI-Hacking als Dienstleistung Aus diesem "Trend" hat sich dem Sicherheitsunternehmen Trend Micro zufolge eine neue Dienstleistung entwickelt: Jailbreaking-as-a-Service. Hierbei nutzen Kri...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Warnung vor globaler Quanten-Krise

Security

Der langjährige eco-Hauptgeschäftsführer Harald A. Summa warnt insbesondere Regierungsstellen, den Finanzsektor und KRITIS-Betriebe vor mittelfristig verfügbaren Quantencomputern. Heute sicher verschlüsselte Daten werden bei Quanten-Angriffen entschlüsselt.

clock 04. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.
Snowflake-Attacke geht weiter: Folgen einer Datenpanne

Security

Laut der Neiman Marcus Group hat ein Angreifer "bestimmte persönliche Daten" von mehr als 60.000 Kunden erlangt, die auf der Snowflake-Plattform gespeichert sind.

clock 26. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.
Trend Micro bringt IT-Sicherheit in private KI-Rechenzentren von Nvidia

Security

"One Sovereign und Private Cloud" ist die Vision von Trend Micro – auch für KI-fähige Rechenzentren. Ziel der Kooperation zwischen Trend Micro und Nvidia: Gemeinsam eine sichere und widerstandsfähige digitale Welt aufzubauen.

clock 03. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Security

10 coole Sicherheitstools, die MSPs im Jahr 2024 kennen sollten

10 coole Sicherheitstools, die MSPs im Jahr 2024 kennen sollten

Dutzende von Cybersecurity-Anbietern stellten auf der CRN XChange Security 2024 in Dallas ihre neuesten Lösungen vor. Hier sind die wichtigsten Details zu den nützlichsten Tools für Managed Security Service Provider (MSSP).

Kyle Alspach
clock 19. Juli 2024 • Lesezeit 4 Min.
Aufklärung auf den letzten Drücker

Aufklärung auf den letzten Drücker

Nur 20 Prozent der Firmen sind auf NIS2 vorbereitet. Die "Blauäugigkeit in Sachen Cybersicherheit", die Dennis Weyel von Horizon3.ai vor allem mittelständischen Unternehmen attestiert, könnte sich ab Oktober rächen, wenn die neue Sicherheitsanforderung NIS2 in Kraft tritt.

Martin Fryba
clock 15. Juli 2024 • Lesezeit 2 Min.
Sophos-Roadshow mit Besucherrekord

Sophos-Roadshow mit Besucherrekord

Sophos scheint im Partnergeschäft einiges richtig zu machen. Zur aktuellen Partner-Roadshow kamen jedenfalls 1.291 Partner, so viele wie nie zuvor.

clock 11. Juli 2024 • Lesezeit 1 Min.