Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Leider trauriger Trend: Cyberangriff legt 140 Krankenhäuser in den USA teils lahm

Nach einem Cyberangriff fallen IT-Systeme beim US-Krankenhausbetreiber Ascension auf unbestimmte Zeit aus. Security-Spezialisten von Mandiant sind eingeschaltet. Weltweit sind Gesundheitseinrichtungen ganz besonders im Visier von Cyberkriminellen.

clock • Lesezeit 2 Min.
Leider trauriger Trend: Cyberangriff legt 140 Krankenhäuser in den USA teils lahm

Unternehmen im Gesundheitssektor gehören aktuell zu den sehr hoch bedrohten Zielen von Hackern. Der Security Report 2023 von Check Point Research hatte ermittelt, dass das Gesundheitswesen zu den drei am häufigsten attackierten Branchen gehört: im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Angriffe auf Krankenhäuser oder Arztpraxen laut Bericht um 74 Prozent gestiegen. Mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen, wie überhaupt in allen Branchen, steigt freilich auch das Risiko, dass der Betrieb s...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Umbruch im SIEM-Markt: Palo Alto übernimmt QRadar von IBM

Security

Dieser Deal ist das bisher "größte Zugeständnis eines SIEM-Anbieters an einen XDR-Anbieter", schreibt Branchenanalystin Allie Mellen von Forrester. Der Trend: XDR-Anbietern drängen aggressiv in den SIEM-Bereich.

clock 17. Mai 2024 • Lesezeit 3 Min.
Bitdefender: Schwachstellen in Überwachungskameras – 100 Millionen Geräte betroffen

Security

IoT als Einfallstor ins Unternehmens- oder Heimnetzwerk: Die Kontrolle über Gebäudekameras, aber auch Video-Babyphones von Herstellern wie Roku, Wyze und Owlet können Hacker übernehmen. Die Schwachstelle: Das TUTK-Framework des IoT-Plattformanbieters Throughtec.

clock 16. Mai 2024 • Lesezeit 2 Min.
CEO Nadella an die Microsoft-Belegschaft: "Stellt Sicherheit über Alles"

Security

In einem Memo an die Mitarbeitenden fordert Microsoft-Chef Satya Nadella dazu auf, der IT-Security in jedem Fall Vorrang zu geben. Damit reagierte er auch auf den vernichtenden Bericht des Cyber Safety Review Board (CSRB) der US Homeland Security, der Microsoft massive Sicherheitsmängel bescheinigt hatte.

clock 06. Mai 2024 • Lesezeit 2 Min.
Meist gelesen
01

Erweiterte Kooperation von Cognizant und Microsoft

15. Mai 2024 • Lesezeit 1 Min.
04

Social Media-Auszeichnung für Kyocera-Partner

14. Mai 2024 • Lesezeit 1 Min.
05

Umsatz bei Cisco sinkt erwartungsgemäß

17. Mai 2024 • Lesezeit 3 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Security

Umbruch im SIEM-Markt: Palo Alto übernimmt QRadar von IBM

Umbruch im SIEM-Markt: Palo Alto übernimmt QRadar von IBM

Dieser Deal ist das bisher "größte Zugeständnis eines SIEM-Anbieters an einen XDR-Anbieter", schreibt Branchenanalystin Allie Mellen von Forrester. Der Trend: XDR-Anbietern drängen aggressiv in den SIEM-Bereich.

Kyle Alspach
clock 17. Mai 2024 • Lesezeit 3 Min.
Malware: Infostealer wachsen um 643 Prozent

Malware: Infostealer wachsen um 643 Prozent

Infostealer infizieren PC und andere Geräte, um sensible Anmeldeinformationen zu stehlen und im Darknet zu verbreiten. Die Zahl der Infektionen hat laut einer aktuellen Studie zwischen 2020 und 2023 um mehr als das sechsfache (643 Prozent) zugenommen.

Folker Lück
clock 15. Mai 2024 • Lesezeit 1 Min.
RSAC 2024: Kunden wollen integrierte Cybersecurity-Plattformen statt proprietäre Produkte

RSAC 2024: Kunden wollen integrierte Cybersecurity-Plattformen statt proprietäre Produkte

Auf der RSCA-Konferenz vergangene Woche: Bei Security-Anbietern hat ein erstaunlicher Mentalitätswandel eingesetzt. Die Branche hat Konsequenzen gezogen aus dem Wildwuchs ihrer Lösungen und Tools. Integration und Partnerschaft ist angesagt, bisweilen sogar zwischen Wettbewerbern.

Kyle Alspach
clock 13. Mai 2024 • Lesezeit 4 Min.