Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Dell: 13.000 Entlassungen im Krisenjahr

Mit dem Umsatz ist bei Dell im Geschäftsjahr 2024 ist auch die Belegschaft erheblich geschrumpft – Stand Februar von 133.000 auf 120.000.

clock • Lesezeit 2 Min.
Dell: 13.000 Entlassungen im Krisenjahr

Die Trendwende beim Absatz von PCs und IT-Infrastruktur, auf die Dell hofft, ist bisher noch nicht eingetreten. Das zeigen die Ergebnisse, die der Anbieter am Montag bei der US-Börsenaufsicht SEC vorgelegt hat. Demnach hat Dell in seinem Geschäftsjahr 2024 einen Umsatz von 88 Mrd. Dollar erzielt. Diese Summe ist nicht allzu erfreulich, weder im Vergleich zum Vorjahresergebnis, das 14 Prozent höher gelegen hatte, noch zum Rekordergebnis von 101,9 Mrd. im Geschäftsjahr 2022. Zeigen sie sich ...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Dell PowerEdge Server sollen mit Intel Gaudi 3-Prozessoren zum "Game-Changer" für KI werden

Chips und Komponenten

Gaudi 3 soll die Partnerschaft zwischen Dell und Intel stärken, weil der Hochleistungschip die steigenden Infrastruktur-Anforderungen der Kunden erfüllt, gleichzeitig die Betriebskosten senkt und die Bereitstellung erleichtert, sagt Michael Dell.

clock 10. April 2024 • Lesezeit 3 Min.
Starkes Händlergeschäft lässt Otto-Bilanz weniger schlecht ausfallen

E-Commerce

Deutschlands größter Onlineshop verzeichnet mit einem Umsatz von 4,2 Mrd. Euro 8 Prozent weniger Umsatz als im Vorjahr – ein Drittel davon stammt von den rund 6.500 deutschen Händlern auf Ottos E-Commerce-Plattform. Die will Otto nun für Händler in der EU öffnen. Man positioniert sich explizit gegen Billigstanbieter, wie etwa Temu oder Shein aus China.

clock 10. April 2024 • Lesezeit 2 Min.
Erfolg  trotz Flaute: Diese MSPs in Großbritannien wachsen schneller als der Markt

Dienstleistungen und Outsourcing

Der Blick über den Kanal zeigt bemerkenswerte Entwicklungen und Wachstumsraten. Hier die Top Ten der wachstumsstärksten MSP in Großbritannien.

clock 27. März 2024 • Lesezeit 4 Min.
Meist gelesen
01

Systemhaus-Gruppe Netgo sucht neuen CEO

11. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
02

NIS2 ist Hürde für Cyberversicherungen

15. April 2024 • Lesezeit 4 Min.
03

Diese 10 coolsten Microsoft Copilot-Angebote kommen bald

12. April 2024 • Lesezeit 11 Min.
04

IBM investiert bei Cohesity

15. April 2024 • Lesezeit 3 Min.
05

Huawei: Mit dem Channel wieder auf Wachstumskurs

15. April 2024 • Lesezeit 4 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hersteller

Huawei: Mit dem Channel wieder auf Wachstumskurs

Huawei: Mit dem Channel wieder auf Wachstumskurs

Rund 400 Partner und deren Endkunden stimmte Huawei auf seiner Konferenz in Frankfurt für das laufende Jahr ein. Der Technologieriese ist raus aus der Stagnation, ist zuversichtlich, Partner mit neuen Lösungen, besserer Betreuung und höheren Anreizen zu mehr Wachstum zu verhelfen.

Martin Fryba
clock 15. April 2024 • Lesezeit 4 Min.
HPE verkürzt Server-Lieferzeit auf zwei Tage

HPE verkürzt Server-Lieferzeit auf zwei Tage

HPE will mit Smart Choice den Serverabsatz über den Channel ankurbeln. In der Distribution werden nun vorkonfigurierte Server vorgehalten.

Martin Fryba
clock 15. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
Zscaler übernimmt Airgap Networks

Zscaler übernimmt Airgap Networks

Startup Airgap Networks konzentriert sich auf Zero-Trust Segmentierung, die es Angreifern unmöglich macht, sich quer durch Netzwerke zu bewegen.

clock 12. April 2024 • Lesezeit 1 Min.