Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Acer-DACH-Chef Robert Perenz: "Es gibt gute Gründe, dass Acer-Partner im PC-Geschäft mit uns wachsen"

Rund 100 Acer-Partner besuchten das Channel-Event in Berlin und haben allen Grund, optimistisch in die zweite Jahreshälfte zu blicken. Acer treibt sein "New Business" voran, DACH-Chef Robert Perenz sieht seinen Konzern gut aufgestellt, um auch im PC-Markt mit seinen Partnern zu wachsen.

Martin Fryba
clock • Lesezeit 3 Min.
Acers DACH-Chef Robert Perenz: "Acer ist gut durch die Krise gekommen". Nicht zuletzt, weil ein Viertel des Konzernumsatzes mit neuen Produkten außerhalb des PC-Kerngeschäfts erzielt wird.
Image:

Acers DACH-Chef Robert Perenz: "Acer ist gut durch die Krise gekommen". Nicht zuletzt, weil ein Viertel des Konzernumsatzes mit neuen Produkten außerhalb des PC-Kerngeschäfts erzielt wird.

Wer es nochmals hören will, angesichts der Krise im PC-Markt und dem Ausstieg von zuletzt Fujitsu aus dem Client-Geschäft, bekommt es von Acer-DACH-Chef Robert Perenz an der Spree zu hören: "Wir sind gekommen, um zu bleiben". Acer habe aktuell "das stärkste Portfolio an Business-PCs, persönliche Partnerbetreuung, eigene Service- und Support-Mitarbeiter in Ahrensburg, eine Nachhaltigkeitsstrategie, und wird setzen bereits ein Viertel des Konzern-Umsatzes in der Sparte New Business um", sagt de...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Acer ernennt neuen Marketing-Chef für DACH

Hersteller

Sung-Hun Choi ist ein Boomerang-Manager, der zu Acer zurückkehrte und nun einen weiteren Karriereschritt macht. Der 43-Jährige folgt auf Alexandra Böckelmann, die die Kommunikation von Acer über mehr als zwei Jahrzehnte prägte.

clock 10. Mai 2024 • Lesezeit 2 Min.
IDC: Nach zwei Jahren Flaute wächst der PC-Markt wieder

Hersteller

Die Marktforscher bei IDC prognostizieren, dass KI-PCs und der Ersatz veralteter Geräte den Anbietern und ihren Vertriebspartnern rosigere Zeiten bescheren wird.

clock 09. April 2024 • Lesezeit 4 Min.
Fünf Schlüsselfakten zur Wachstumsstrategie von HP

Hersteller

HP-CEO Enrique Lores blickt zuversichtlich vor allem auf die zweite Jahreshälfte. Der PC- und Druckerhersteller gewinnt Marktabteile und treibt Innovationen wie KI-PCs mit seinen Partnern voran.

clock 01. März 2024 • Lesezeit 7 Min.
Martin Fryba
Autor im Rampenlicht

Martin Fryba

Anpackende Ingenieure, mutige Kaufleute, verrückte Self-Made-Glücksritter und jede Menge Pleitiers, über die CRN aus dem Channel berichtet. CRN? Channel? Dem Journalisten Martin Fryba wird 2001 als Einsteiger in den ITK-Handel schnell klar: Wer in die CRN kommt, findet im ITK-Channel Gehör – bisweilen mehr als ihm liebt ist. Die Goldenen Zeiten des PC-Zeitalters neigen sich zwar dem Ende zu, als Fryba für die weltweit bekannte, führende Channel-Publikation das Ressort „Börse & Finanzen“ sowie „Systemhaus“ auf- und ausbaut. Spannend bleibt es für den Journalisten allemal: Die Internetblase platzt, der Neue Markt wird wenige Jahre später nach zahlreichen Skandalen eingestellt, E-Commerce verändert den IT-Handel und die Distribution. Zunächst ASP, später Cloud Computing und Managed Services, aktuell Security, KI und Vernetzung und Enablement in Partnerökosystemen: Innovationen treiben das Business der Hersteller und ihrer Partner in einem heute äußert dynamischen IT-Markt an. Eine spannendere Branche gibt es nicht für Martin Fryba, der über Technologie und Strategien des Marktzugangs berichtet und mit tagesaktuellen Nachrichten den Channel auf dem Laufenden hält.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hersteller

Chipdesigner Ampere:  256-Core CPU für Server und KI-Partnerschaft mit Qualcomm

Chipdesigner Ampere: 256-Core CPU für Server und KI-Partnerschaft mit Qualcomm

Jeff Wittich, Chief Product Officer bei Ampere Computing, sprach mit CRN, über die Entwicklung des CPU-Marktes, neue Produkte, Partner, Pläne und Allianzen.

Dylan Martin
clock 17. Mai 2024 • Lesezeit 7 Min.
Umsatz bei Cisco sinkt erwartungsgemäß

Umsatz bei Cisco sinkt erwartungsgemäß

Die Börse hatte den zweistelligen Umsatzrückgang bei Cisco erwartet, insofern waren die Zahlen für das dritte Quartal keine Überraschung. Nach der Übernahme des Security-Spezialisten Splunk will Cisco Geld in die Hand nehmen, um die Vertriebs-Teams für den Verkauf eines gemeinsamen Portfolios fit zu machen.

Wade Tyler Millward
clock 17. Mai 2024 • Lesezeit 3 Min.
AWS investiert in Brandenburg

AWS investiert in Brandenburg

Für den Aufbau seiner AWS European Sovereign Cloud wird Amazon Web Services bis zum Jahr 2040 rund 7,8 Milliarden Euro in Brandenburg investieren. Beginnen soll das Ganze 2025.

Folker Lück
clock 15. Mai 2024 • Lesezeit 2 Min.