Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Weitere Entlassungen bei Ingram Micro

In den USA geht der Personalabbau beim Distributor Ingram Micro weiter. Mitarbeitende des mittleren Managements sind betroffen. Kommenden Sommer steht die Schließung einer hochmoderne Logistikeinrichtung auf dem Plan.

clock • Lesezeit 2 Min.
Weitere Entlassungen bei Ingram Micro

Verbürgte Zahlen zur Verkleinerung der Belegschaft bei Ingram Micro gibt es bisher keine, denn zum vollen Ausmaß des Stellenabbaus hält sich der Distributor bedeckt. Von verschiedenen internen Kontakten hat CRN jedoch erfahren, dass es bereits mehrere Entlassungsrunden gegeben hat, die letzte davon erst in der vergangenen Woche. Dabei soll es auch in den Reihen des mittleren Managements zu einem Abbau von Personal gekommen sein. Ein Ex-Mitarbeiter schrieb CRN, dass Entscheidungen darüber, ...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
SAP will 8.000 Stellen streichen – davon 2.600 in Deutschland

Hersteller

Personalkosten sparen, Investitionen in KI erhöhen: Europas größter Softwarekonzern will Medienberichten zufolge bis zu 8.000 Stellen weltweit streichen.

clock 08. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
Intel bestätigt Entlassungen im Vertrieb und Marketing

Hersteller

Intel hat eine neue Runde von Entlassungen eingeleitet, die eine nicht näher bezeichnete Anzahl von Mitarbeitern in seiner Vertriebs- und Marketinggruppe betrifft, wie CRN erfahren hat.

clock 08. April 2024 • Lesezeit 2 Min.
Kaseya nennt letzte Entlassungen "leistungsbezogene Kündigungen"

Hersteller

Von Entlassungen könne keine Rede sein, sagt Kaseya. Das sehen die Vertriebler anders, die überraschend in die Arbeitslosigkeit geschickt wurden. Sie hatten mit einer normalen Leistungsbewertung gerechnet und wurden stattdessen fristlos gekündigt.

clock 05. April 2024 • Lesezeit 3 Min.
Meist gelesen

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Distribution

Channel-Portal ID Connect: Auch Infinigate hat nun seinen "Game-Changer"

Channel-Portal ID Connect: Auch Infinigate hat nun seinen "Game-Changer"

Nach Ingram Micro zieht Infinigate nach und präsentiert mit ID Connect ein Händlerportal mit umfassenden Funktionen für Verwaltung, Sales, Marketing und Schulungen. Für CEO Klaus Schlichtherle ist ID Connect ein "Game-Changer".

Martin Fryba
clock 10. April 2024 • Lesezeit 2 Min.
Raus aus der TK-Schublade: Michael AG streicht Telecom aus dem Firmennamen

Raus aus der TK-Schublade: Michael AG streicht Telecom aus dem Firmennamen

Im besten Fall ist ein neues Logo und gar die Umfirmierung Ergebnis eines Wandels des Geschäfts. Genau darauf reagiert Vorstand Oliver Hemann. Der Bohmter Distributor emanzipiert sich vom einstigen Hauptgeschäftsfeld.

Martin Fryba
clock 09. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
Arrow ECS entlässt Kristin Russell ohne Angabe von Gründen

Arrow ECS entlässt Kristin Russell ohne Angabe von Gründen

Kristin Russell, die den 7,7 Milliarden Dollar schweren Geschäftsbereich Global Enterprise Computing Solutions von Arrow drei Jahre lang geleitet hatte, ist ihren Job los und hat den VAD verlassen. Gründe für ihre Demission nannte Arrow ECS keine. Ein Nachfolger steht schon fest.

Joseph F. Kovar
clock 05. April 2024 • Lesezeit 2 Min.