Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Bechtle baut Apple-Geschäft in Spanien aus

Bechtle will in Spanien den Status "Apple Authorised Enterprise Reseller" erhalten. Den Grundstein dafür legte das Systemhaus bereits mit einer Akquisition vergangenes Jahr. Nun übernimmt man iDoo Tech und will das Apple-Geschäft in Spanien in dieser Gesellschaft zusammenführen.

Martin Fryba
clock • Lesezeit 1 Min.
Bechtle-Vorstand Konstantin Ebert (li) und Rafa Cayuelas, Geschäftsführer iDoo Tech aus Saragossa.
Image:

Bechtle-Vorstand Konstantin Ebert (li) und Rafa Cayuelas, Geschäftsführer iDoo Tech aus Saragossa.

Es ist eine kleine, aber strategische Investition, die Bechtle im spanischen Markt tätigt. Das Systemhaus iDoo Tech in Saragossa mit Niederlassungen in Madrid und Barcelona beschäftigt 13 Mitarbeiter, ist auf als zertifizierter Apple-Reseller auf B2B-Kunden spezialisiert. Ein junges Unternehmen, das zweieinhalb Jahre nach Gründung einen Jahresumsatz von zuletzt 6,4 Mio. Euro erzielte.  Geschäftsführer Rafa Cayuelas bleibe in gleicher Funktion tätig, ebenso Eduardo Cayuelas und Fran Fuentes...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
Cancom-Aufsichtsrat sieht Systemhäuser mittelfristig als Gewinner des KI-Trends

Dienstleistungen und Outsourcing

Auch wenn die Cancom-Papiere heute einen kleinen Sprung gegen die schwache Börse verzeichnen, können Investoren mit dem Kursverlauf der Cancom-Aktie nicht zufrieden sein. Ex-CEO Klaus Weinmann, nun Chefkontrolleur bei Cancom, ist fest überzeugt, dass der KI-Boom Cancom und andere Systemhäuser beflügeln wird. Nur schnell wird es vermutlich nicht gehen.

clock 10. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.
Tenable kauft Cloud-Datensicherheits-Startup Eureka

Security

Tenable setzt auf den schnell wachsenden Markt für Data Security Posture Management (DSPM). Die Bereitstellung von DSPM-Lösungen in der Cloud ist das Spezialgebiert der 2021 gegründeten Security-Firma Eureka.

clock 07. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.
Neue Bechtle NV in Belgien bündelt Kräfte

Dienstleistungen und Outsourcing

Über 100 Mitarbeiter, 300 Mio. Euro Umsatz und Lieferant für Großkunden wie die EU-Kommission und die NATO: Bechtle legt in Belgien seine drei Gesellschaften zusammen, verspricht sich vor allem mehr Sichtbarkeit im Markt.

clock 03. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.
Martin Fryba
Autor im Rampenlicht

Martin Fryba

Anpackende Ingenieure, mutige Kaufleute, verrückte Self-Made-Glücksritter und jede Menge Pleitiers, über die CRN aus dem Channel berichtet. CRN? Channel? Dem Journalisten Martin Fryba wird 2001 als Einsteiger in den ITK-Handel schnell klar: Wer in die CRN kommt, findet im ITK-Channel Gehör – bisweilen mehr als ihm liebt ist. Die Goldenen Zeiten des PC-Zeitalters neigen sich zwar dem Ende zu, als Fryba für die weltweit bekannte, führende Channel-Publikation das Ressort „Börse & Finanzen“ sowie „Systemhaus“ auf- und ausbaut. Spannend bleibt es für den Journalisten allemal: Die Internetblase platzt, der Neue Markt wird wenige Jahre später nach zahlreichen Skandalen eingestellt, E-Commerce verändert den IT-Handel und die Distribution. Zunächst ASP, später Cloud Computing und Managed Services, aktuell Security, KI und Vernetzung und Enablement in Partnerökosystemen: Innovationen treiben das Business der Hersteller und ihrer Partner in einem heute äußert dynamischen IT-Markt an. Eine spannendere Branche gibt es nicht für Martin Fryba, der über Technologie und Strategien des Marktzugangs berichtet und mit tagesaktuellen Nachrichten den Channel auf dem Laufenden hält.

Meist gelesen
02

Microsoft Recall: Umstrittene KI verschoben

17. Juni 2024 • Lesezeit 1 Min.
03

CAD-Anbieter Dessault mit neuer Zentraleuropa-Chefin

17. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.
05

Ganz schöne viele Aufgaben für den neuen Nfon-CRO

13. Juni 2024 • Lesezeit 2 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Reseller

Software-Anbieter Secova räumt Auszeichnungen ab

Software-Anbieter Secova räumt Auszeichnungen ab

Das in Rheine/Münsterland ansässige Softwareunternehmen Secova hat gleich vier Auszeichnungen als "bester Arbeitgeber" erhalten. Beim Wettbewerb des Forschungs- und Beratungsinstituts "Great Place to Work (GPtW)" landete das Unternehmen in drei Kategorien auf dem ersten Platz.

Folker Lück
clock 27. März 2024 • Lesezeit 2 Min.
Office 365-Problem behindert Geschäftskommunikation

Office 365-Problem behindert Geschäftskommunikation

Ein seit Dezember 2023 auftretender Fehler in der Quarantäne-Funktion von Office 365 führt dazu, dass E-Mails mit vertrauenswürdigen Links und Dateianhängen als Phishing-Mails eingestuft werden, warnt der IT-Dienstleister IT-Guard.

Folker Lück
clock 13. Februar 2024 • Lesezeit 1 Min.
N-able frischt N-central auf

N-able frischt N-central auf

Das Update der N-central Remote Monitoring und Management-Lösung (RMM) glänzt mit nützlichen Funktionen, die MSPs ebenso freuen dürften wie interne IT-Abteilungen.

clock 14. Dezember 2023 • Lesezeit 2 Min.