Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Extrem selten: Erster Desktop-PC der Welt beim Entrümpeln entdeckt

Er sieht aus wie eine Schreibmaschine, ist aber ein Computer mit einem Intel 8008-Prozessor. Q1 Corporation brachte den ersten Desktop-PC weit vor IBM und Apple auf den Markt. Nun wurde in Großbritannien ein Sensationsfund gemacht.

Martin Fryba
clock • Lesezeit 1 Min.
Der erste Desktop-Computer der Welt, der Q1, kam 1972 auf den Markt.
Image:

Der erste Desktop-Computer der Welt, der Q1, kam 1972 auf den Markt.

Fast wären die beiden Geräte im Elektroschrott gelandet, hatten die Mitarbeiter der britischen Entrümpelungsfirma Just Clear zunächst an alte Schreibmaschinen gedacht. Doch die schwarze Fläche über der klobigen Tastatur passte irgendwie nicht. Es müsse sich um frühe Computer handeln, dachten die Entrümpler. Und in der Tat: Ein zu Rate gezogener Experte bestätigte, dass es sich um den ersten voll integrierten Desktop-Computer der Welt handelte, der von einem einzigen Chip-Mikroprozessor als CP...

Um diesen Artikel weiter zu lesen...

... werden Sie CRN-Mitglied

  • Als CRN-Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Artikel und das gesamte Archiv
  • In der Mitgliedschaft ist der CRN-Newsletter enthalten
  • CRN-Mitglieder erfahren als Erste von unseren Veranstaltungen und Preisverleihungen
  • Als CRN Mitglied sind Sie Teil der starken, globalen Channel-Community
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für 12 Monate und ist kostenfrei

Erfolgreiche Systemhauschefs und MSPs in UK und den USA sind CRN-Mitglieder.

 

Jetzt Mitglied werden

Sie sind bereits CRN-Mitglied?

Einloggen

Könnte Sie auch interessieren
IDC: Nach zwei Jahren Flaute wächst der PC-Markt wieder

Hersteller

Die Marktforscher bei IDC prognostizieren, dass KI-PCs und der Ersatz veralteter Geräte den Anbietern und ihren Vertriebspartnern rosigere Zeiten bescheren wird.

clock 09. April 2024 • Lesezeit 4 Min.
Acer-DACH-Chef Robert Perenz: "Es gibt gute Gründe, dass Acer-Partner im PC-Geschäft mit uns wachsen"

Hersteller

Rund 100 Acer-Partner besuchten das Channel-Event in Berlin und haben allen Grund, optimistisch in die zweite Jahreshälfte zu blicken. Acer treibt sein "New Business" voran, DACH-Chef Robert Perenz sieht seinen Konzern gut aufgestellt, um auch im PC-Markt mit seinen Partnern zu wachsen.

clock 26. März 2024 • Lesezeit 3 Min.
Fünf Schlüsselfakten zur Wachstumsstrategie von HP

Hersteller

HP-CEO Enrique Lores blickt zuversichtlich vor allem auf die zweite Jahreshälfte. Der PC- und Druckerhersteller gewinnt Marktabteile und treibt Innovationen wie KI-PCs mit seinen Partnern voran.

clock 01. März 2024 • Lesezeit 7 Min.
Martin Fryba
Autor im Rampenlicht

Martin Fryba

Anpackende Ingenieure, mutige Kaufleute, verrückte Self-Made-Glücksritter und jede Menge Pleitiers, über die CRN aus dem Channel berichtet. CRN? Channel? Dem Journalisten Martin Fryba wird 2001 als Einsteiger in den ITK-Handel schnell klar: Wer in die CRN kommt, findet im ITK-Channel Gehör – bisweilen mehr als ihm liebt ist. Die Goldenen Zeiten des PC-Zeitalters neigen sich zwar dem Ende zu, als Fryba für die weltweit bekannte, führende Channel-Publikation das Ressort „Börse & Finanzen“ sowie „Systemhaus“ auf- und ausbaut. Spannend bleibt es für den Journalisten allemal: Die Internetblase platzt, der Neue Markt wird wenige Jahre später nach zahlreichen Skandalen eingestellt, E-Commerce verändert den IT-Handel und die Distribution. Zunächst ASP, später Cloud Computing und Managed Services, aktuell Security, KI und Vernetzung und Enablement in Partnerökosystemen: Innovationen treiben das Business der Hersteller und ihrer Partner in einem heute äußert dynamischen IT-Markt an. Eine spannendere Branche gibt es nicht für Martin Fryba, der über Technologie und Strategien des Marktzugangs berichtet und mit tagesaktuellen Nachrichten den Channel auf dem Laufenden hält.

Meist gelesen
01

Diese 10 coolsten Microsoft Copilot-Angebote kommen bald

12. April 2024 • Lesezeit 11 Min.
02

Systemhaus-Gruppe Netgo sucht neuen CEO

11. April 2024 • Lesezeit 1 Min.
05

Warnung vor Virus in PDFs

11. April 2024 • Lesezeit 1 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hardware

PC-Markt: Die schlimmsten Jahre könnten vorbei sein

PC-Markt: Die schlimmsten Jahre könnten vorbei sein

2023 war das schlechteste Jahr seit langem für PC-Hersteller und Partner. Wie wird 2024 verlaufen? Analysten und Distributoren sehen Zeichen für Optimismus und mehr Stabilität im gebeutelten Markt.

Kelsey Rees
clock 12. Januar 2024 • Lesezeit 3 Min.
Globale PC-Auslieferungen gehen im 3. Quartal trotz Marktverbesserungen erneut zurück

Globale PC-Auslieferungen gehen im 3. Quartal trotz Marktverbesserungen erneut zurück

Der PC-Markt steckt nach wie vor in der Absatzkrise. Der Rückgang im dritten Quartal betrug 7, 6 Prozent. Die Talsohle scheint aber erreicht zu sein.

Andrea Gaini
clock 10. Oktober 2023 • Lesezeit 2 Min.

Notfallwiederherstellung oder Cyber-Recovery

clock 07. September 2023 • Lesezeit 1 Min.