Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Ingram Micro: Cloud-Umgebungen in wenigen Clicks erstellen

Ingram Micro hat sein Cloud Adoption Framework (CAF) um die Erstellung von Azure Virtual Desktop erweitert. Der Distributor reagiert auf das Feedback seiner Partner, die in die Jahre gekommene VDI-Infrastrukturen ablösen wollen.

Martin Fryba
clock • Lesezeit 1 Min.
Igor Guss, Senior Manager IaaS bei Ingram Micro Deutschland.
Image:

Igor Guss, Senior Manager IaaS bei Ingram Micro Deutschland.

Das eigens von Ingram Micro entwickelte CAF verspricht Neulingen wie Profis, sehr einfach Cloud-Umgebung aufzubauen. So könnten Cloud-Projekte effizient und ohne Einstiegshürden umgesetzt werden. Nun hat der Distributor das Tool erweitert, so dass Azure Virtual Desktop-Umgebung werden können - und das "in Rekordzeit".

"Die Ablösung in die Jahre gekommener VDI-Umgebungen wird immer häufiger bei unseren Partnern angefragt. Mit der Erweiterung des One-Click-CAF um den Azure Virtual Desktop begegnen wir dieser Anforderung und bieten ein leicht umsetzbares Lösungsszenario, um Desktops und Applikationen aus der Cloud heraus mit maximaler Sicherheit aufzusetzen", erklärt Igor Guss, Senior Manager IaaS bei Ingram Micro Deutschland. 

One-Click-CAF basiere auf einem Minimum Viable Product (MVP). Es orientiert sich Guss zufolge an Microsofts Cloud Adoption Framework, wobei ebenso Best Practices und Security Vorgaben von Microsoft bei der Entwicklung miteinbezogen worden seien. One-Click-CAF ist templatebasiert, anpassbar und könne jederzeit mit weiteren Produkten oder Produktivsystemen erweitert werden. 

 

Könnte Sie auch interessieren
Nächste Schritte der EU-Datengrenze für die Microsoft Cloud

Hersteller

Kundendaten aus MS365, Azure, Power Platform und Dynamics365 werden bereits ausschließlich in der EU gespeichert. Die nächsten Schritte stehen an. Schon jetzt, so Microsoft, gehe die EU-Datengrenze "weit über die europäischen Compliance-Anforderungen hinaus". Es geht auch um mehr Cybersicherheit.

clock 17. Januar 2024 • Lesezeit 3 Min.
VDI/DaaS: Unicon stärkt Zusammenarbeit mit LG Electronics

Hersteller

Hardware-Expertise von LG, vorinstalliertes OS eLux von Unicon für VDI-Infrastruktur: beide Hersteller weiten ihre Partnerschaft aus. Arrow und ADN liefern die cloudfähigen digitalen Arbeitsumgebungen.

clock 08. Januar 2024 • Lesezeit 1 Min.
DACH-CEO von vshosting: "Wollen in drei Jahren führender Multicloud-MSP werden"

Hersteller

Tschechien ist dem Cloud-Spezialisten vshosting längst zu klein geworden. Nun gehen die Prager die Expansion an und haben DACH in die Hände des vielseitigen wie umtriebigen Entrepreneurs Nils Kaufmann gelegt. Der sieht einen Trend zur "Cloud Repatriation" und steckt sich hohe Ziele beim Aufbau eines Channels für den Hoster.

clock 05. Dezember 2023 • Lesezeit 4 Min.
Martin Fryba
Autor im Rampenlicht

Martin Fryba

Anpackende Ingenieure, mutige Kaufleute, verrückte Self-Made-Glücksritter und jede Menge Pleitiers, über die CRN aus dem Channel berichtet. CRN? Channel? Dem Journalisten Martin Fryba wird 2001 als Einsteiger in den ITK-Handel schnell klar: Wer in die CRN kommt, findet im ITK-Channel Gehör – bisweilen mehr als ihm liebt ist. Die Goldenen Zeiten des PC-Zeitalters neigen sich zwar dem Ende zu, als Fryba für die weltweit bekannte, führende Channel-Publikation das Ressort „Börse & Finanzen“ sowie „Systemhaus“ auf- und ausbaut. Spannend bleibt es für den Journalisten allemal: Die Internetblase platzt, der Neue Markt wird wenige Jahre später nach zahlreichen Skandalen eingestellt, E-Commerce verändert den IT-Handel und die Distribution. Zunächst ASP, später Cloud Computing und Managed Services, aktuell Security, KI und Vernetzung und Enablement in Partnerökosystemen: Innovationen treiben das Business der Hersteller und ihrer Partner in einem heute äußert dynamischen IT-Markt an. Eine spannendere Branche gibt es nicht für Martin Fryba, der über Technologie und Strategien des Marktzugangs berichtet und mit tagesaktuellen Nachrichten den Channel auf dem Laufenden hält.

Meist gelesen

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Distribution

Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Distributor Also verzeichnet für 2023 einen zweistelligen Umsatzrückgang und auch der Gewinn bröckelt. Vor allem das zweite Halbjahr zeigt, wie stark die Nachfrage im Produktgeschäft zurückging.

Martin Fryba
clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
Microsoft Copliot: Channel-Enablement kommt ins Rollen

Microsoft Copliot: Channel-Enablement kommt ins Rollen

Wie und vor allem was kann man mit der in Microsoft 365 integrierten KI Copilot produktiver machen? Jetzt sind Distributoren und Systemhaus-Kooperationen gefragt, das Wissen in den Channel zu tragen. Denn ohne Praxisbezug keine Kundenberatung und kein Upgrade-Geschäft auf Copilot.

Martin Fryba
clock 09. Februar 2024 • Lesezeit 3 Min.
Miriam Murphy kehrt als neue Präsidentin für Europa zu TD Synnex zurück

Miriam Murphy kehrt als neue Präsidentin für Europa zu TD Synnex zurück

Mehr als 20 Jahre war Miriam Murphy bei Tech Data, davor Avnet. Man kennt sie beim mittelweile TD Synnex firmierenden Distributor bestens und schätzt sie. Die Managerin wird an der Spitze des Europageschäfts stehen und dem bisherigen Europa-Chef Patrick Zammit nachfolgen.

Kelsey Rees
clock 08. Februar 2024 • Lesezeit 1 Min.

Höhepunkte

Lockbit: Schädlichste Ransomware-Gruppe der Welt ausgehoben

Lockbit: Schädlichste Ransomware-Gruppe der Welt ausgehoben

Ermittlungsbehörden aus 14 Staaten unter Führung der britischen National Crime Agency haben die Erpressergruppe Lockbit ausgehoben. Server auf der ganzen Welt wurden abgeschaltet, mehr als 200 Kryptowährungskonten und weitere 14.000 betrügerische Konten sichergestellt.

Martin Fryba
clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
Warum sich MSPs auf dauerhaftes Wachstum einstellen können

Warum sich MSPs auf dauerhaftes Wachstum einstellen können

Um mehr darüber zu erfahren, was Managed Services-Anbieter aktuell beeinflusst und warum sie auch langfristig mit zweistelligem Wachstum können, sprach CRN mit John Pagliuca, Präsident und CEO von N-able.

clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 5 Min.
Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Distributor Also verzeichnet für 2023 einen zweistelligen Umsatzrückgang und auch der Gewinn bröckelt. Vor allem das zweite Halbjahr zeigt, wie stark die Nachfrage im Produktgeschäft zurückging.

Martin Fryba
clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.