Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Herweck und CPN kooperieren

Mit dem CPN-Netzwerk gewinnt Herweck eine beträchtliche Anzahl neuer Systemhaus-Kunden hinzu. Allen Händlern bietet der Distributor darüber hinaus jetzt die Anbindung an die „eswawi“-Schnittstelle. Das soll den täglichen Workflow massiv beschleunigen.

clock • Lesezeit 1 Min.
Das Logistikzentrum
Image:

Das Logistikzentrum

Der Distributor arbeitet ab sofort mit der 2003 gegründeten „Cooperation, Partnership & Network" - besser bekannt als CPN - zusammen. Im Rahmen der strategischen Kooperation will man mit dem Hamburger Unternehmen gemeinsam Lösungen anbieten und Synergien schaffen. Die CPN-Mitglieder sollen „optimale Leistungen" und „beste Konditionen" erhalten.

CPNs Lieferantenpool wächst durch das von Herweck angebotene Portfolio deutlich. Laut Dominik Walter von Herweck waren die Gespräche mit CPN „von Anfang an von Vertrauen und gegenseitigem Verständnis geprägt".

Herweck beschleunigt Warenwirtschaft

Damit die CPN-Kooperationspartner und alle anderen Kunden des saarländischen ITK-Großhändlers künftig noch effizienter zusammenarbeiten können, rüstet Herweck sein Warenwirtschaftssystem mit der Anbindung der neuen Schnittstelle „eswawi" der Firma ES2000 auf. Die Technologie soll der Effizienzsteigerung und Digitalisierung der Arbeitsprozesse dienen.

 

Kräftiger Digitalisierungs-Schub

Mit der Schnittstelle „eswawi" können ERP-Lösungen des Handels mit der Warenwirtschaft von Herweck direkt verknüpft werden. Bestellungen erfolgen direkt aus kalkulierten Angeboten und werden sofort im Händler-ERP-System hinterlegt. Sämtliche Prozesse von Artikelauswahl, Materialbeschaffung, Bestellungen, bis hin zur Rechnungsstellung können auf diese Weise effizienter abgebildet werden. Sämtliche Daten sind kundenindividuell und mit tagesaktuellen Preisen verfügbar. Produktkataloge, Bestellbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen können digital abgerufen und hinterlegt werden. Der Rechnungsaustausch erfolgt komplett digitalisiert und die Verbuchung automatisiert.

 

Könnte Sie auch interessieren
Herweck setzt mit Dahua Technology auf Videoüberwachung

Telekommunikation

Mittelstand trifft Global Player: TK-Distributor Herweck nimmt Dahua Technology ins Portfolio. Der chinesische Anbieter von Sicherheits- und Videoüberwachungslösungen hat damit in DACH einen weiteren Vertriebspartner.

clock 19. Februar 2024 • Lesezeit 1 Min.
Meist gelesen

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Distribution

Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Distributor Also verzeichnet für 2023 einen zweistelligen Umsatzrückgang und auch der Gewinn bröckelt. Vor allem das zweite Halbjahr zeigt, wie stark die Nachfrage im Produktgeschäft zurückging.

Martin Fryba
clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
Microsoft Copliot: Channel-Enablement kommt ins Rollen

Microsoft Copliot: Channel-Enablement kommt ins Rollen

Wie und vor allem was kann man mit der in Microsoft 365 integrierten KI Copilot produktiver machen? Jetzt sind Distributoren und Systemhaus-Kooperationen gefragt, das Wissen in den Channel zu tragen. Denn ohne Praxisbezug keine Kundenberatung und kein Upgrade-Geschäft auf Copilot.

Martin Fryba
clock 09. Februar 2024 • Lesezeit 3 Min.
Miriam Murphy kehrt als neue Präsidentin für Europa zu TD Synnex zurück

Miriam Murphy kehrt als neue Präsidentin für Europa zu TD Synnex zurück

Mehr als 20 Jahre war Miriam Murphy bei Tech Data, davor Avnet. Man kennt sie beim mittelweile TD Synnex firmierenden Distributor bestens und schätzt sie. Die Managerin wird an der Spitze des Europageschäfts stehen und dem bisherigen Europa-Chef Patrick Zammit nachfolgen.

Kelsey Rees
clock 08. Februar 2024 • Lesezeit 1 Min.

Höhepunkte

Lockbit: Schädlichste Ransomware-Gruppe der Welt ausgehoben

Lockbit: Schädlichste Ransomware-Gruppe der Welt ausgehoben

Ermittlungsbehörden aus 14 Staaten unter Führung der britischen National Crime Agency haben die Erpressergruppe Lockbit ausgehoben. Server auf der ganzen Welt wurden abgeschaltet, mehr als 200 Kryptowährungskonten und weitere 14.000 betrügerische Konten sichergestellt.

Martin Fryba
clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
Warum sich MSPs auf dauerhaftes Wachstum einstellen können

Warum sich MSPs auf dauerhaftes Wachstum einstellen können

Um mehr darüber zu erfahren, was Managed Services-Anbieter aktuell beeinflusst und warum sie auch langfristig mit zweistelligem Wachstum können, sprach CRN mit John Pagliuca, Präsident und CEO von N-able.

clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 5 Min.
Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Kursrutsch der Also-Aktie nach Umsatzeinbruch

Distributor Also verzeichnet für 2023 einen zweistelligen Umsatzrückgang und auch der Gewinn bröckelt. Vor allem das zweite Halbjahr zeigt, wie stark die Nachfrage im Produktgeschäft zurückging.

Martin Fryba
clock 20. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.