Werden Sie kostenfrei Mitglied bei CRN, um den Newsletter zu abonnieren und vollen Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen, einschließlich dem gesamten Archiv.

Aldi-Zulieferer Medion stellt KI-Notebooks vor

Aldi-Zulieferer Medion, der zu Lenovo gehört, stellte auf der CES in Las Vegas sein neues Notebook-Modell mit Intel Core Ultra Prozessoren vor, das ab nächsten Monat im deutschen Handel erhältlich sein soll.

clock • Lesezeit 1 Min.
Aldi-Zulieferer Medion stellt KI-Notebooks vor

Der sperrige Name E15443 hat sicher keinen Erinnerungswert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Medion mit seinem ersten KI-gestützten Notebook bietet, klingt allerdings erst einmal attraktiv genug, um im Retail möglicherweise zu einem kleinen Verkaufsrenner zu werden.

Das Modell E15443 basiert auf den neuen Intel Core Ultra Prozessoren, die reichlich Rechenleistung bieten und den Einsatz "progressiver KI-Tools" ermöglichen, da Medion die Intel Arc GPU integriert hat.

Erhältlich wird das Modell in zwei Varianten sein: Das leistungsstärkere MD62622 arbeitet mit Intel Core Ultra 7 155H Prozessor und einer 1 TB SSD. Das Modell MD62621 des E15443 hat eine Intel Core Ultra 5 125H CPU und eine SSD mit 512 GB. Beide Varianten verfügen über 16 GB DDR5 RAM mit bis zu 4.800 MHz, ein Full-HD-Display und High-Definition-Audio-Lautsprecher.  

In den Verkauf gehen sollen diese "KI-Notebooks" Anfang Februar zu einem EVK von 999 beziehungsweise 799 Euro. Allerdings teilt der zum Lenovo-Konzern gehörende PC-Hersteller CRN mit, dass er seine KI-PCs nicht über den Lebensmitteldiscounter Aldi vertreiben werde.

Korrektur: Die ursprüngliche Überschrift dieses Artikels lautet "KI-Notebooks bald sogar bei Aldi". Wir haben die Überschrift und die entsprechende Passage im ersten Absatz richtig gestellt.

Könnte Sie auch interessieren
CES 2024: Der KI-PC ist da

Chips und Komponenten

Für großen Anbieter wird KI vom nächsten großen Ding jetzt zur Marktrealität. Hier sind die KI-PC-Neuheiten von Intel, AMD, Dell, HP, Nvidia, Lenovo und Micron - frisch von der CES.

clock 17. Januar 2024 • Lesezeit 12 Min.
Branchenriesen: KI-PCs und "Killer-Apps" werden den Markt verändern

Hersteller

In den kommenden Jahren soll es einen großen Markt für PCs geben, die KI-Anwendungen teilweise oder komplett über den lokalen Computer-Prozessor des Clients ermöglichen. CRN hat sich die Herstellerträume mal genauer angeschaut.

clock 06. Dezember 2023 • Lesezeit 7 Min.
Lenovo: Windows 11 und KI-PCs schaffen "perfekten Sturm" für gute Geschäfte

Hersteller

KI-PCs, mehr noch aber Microsoft Windows 11 werden im kommenden Jahr dem PC-Markt einen gewaltigen Schwung geben, sagt Lenovos neuer Nordamerika-Chef Ryan McCurdy im Interview mit CRN.

clock 06. Dezember 2023 • Lesezeit 4 Min.
Meist gelesen
02

Homeoffice: Auch Bechtle pocht auf Rückkehr ins Büro

29. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.
03

Dell: Umsätze überall rückläufig

01. März 2024 • Lesezeit 5 Min.
04

Weitere Entlassungen bei Ingram Micro

29. Februar 2024 • Lesezeit 2 Min.

Registriere dich für unseren Newsletter

Die besten Nachrichten, Geschichten, Features und Fotos des Tages in einer perfekt gestalteten E-Mail.

Mehr von Hersteller

Pure Storage trimmt sein Partnerprogramm auf mehr As-a-Service-Geschäft

Pure Storage trimmt sein Partnerprogramm auf mehr As-a-Service-Geschäft

Um mehr als ein Viertel auf 1,2 Mrd. US-Dollar haben die Erlöse mit Subskriptionen bei Pure Storage zugelegt. Der Hersteller von Speicherlösungen will das Geschäft über Partner noch stärker ausbauen und verspricht ihnen eine höhere Profitabilität.

Martin Fryba
clock 01. März 2024 • Lesezeit 2 Min.
Dell: Umsätze überall rückläufig

Dell: Umsätze überall rückläufig

Die marktführenden Server-, Netzwerk- und Speicherkategorien von Dell Technologies erlitten einen Einbruch von 12 Prozent, da Unternehmenskunden ihre Infrastrukturausgaben zurückhielten, selbst in Zeiten des viel beschworenen Booms der generativen KI.

O’Ryan Johnson
clock 01. März 2024 • Lesezeit 5 Min.
Fünf Schlüsselfakten zur Wachstumsstrategie von HP

Fünf Schlüsselfakten zur Wachstumsstrategie von HP

HP-CEO Enrique Lores blickt zuversichtlich vor allem auf die zweite Jahreshälfte. Der PC- und Druckerhersteller gewinnt Marktabteile und treibt Innovationen wie KI-PCs mit seinen Partnern voran.

Joseph F. Kovar
clock 01. März 2024 • Lesezeit 7 Min.

Höhepunkte

Pure Storage trimmt sein Partnerprogramm auf mehr As-a-Service-Geschäft

Pure Storage trimmt sein Partnerprogramm auf mehr As-a-Service-Geschäft

Um mehr als ein Viertel auf 1,2 Mrd. US-Dollar haben die Erlöse mit Subskriptionen bei Pure Storage zugelegt. Der Hersteller von Speicherlösungen will das Geschäft über Partner noch stärker ausbauen und verspricht ihnen eine höhere Profitabilität.

Martin Fryba
clock 01. März 2024 • Lesezeit 2 Min.
Dell: Umsätze überall rückläufig

Dell: Umsätze überall rückläufig

Die marktführenden Server-, Netzwerk- und Speicherkategorien von Dell Technologies erlitten einen Einbruch von 12 Prozent, da Unternehmenskunden ihre Infrastrukturausgaben zurückhielten, selbst in Zeiten des viel beschworenen Booms der generativen KI.

clock 01. März 2024 • Lesezeit 5 Min.
Exklusive Networks mit starken Geschäftszahlen

Exklusive Networks mit starken Geschäftszahlen

Mit deutlich gestiegenem Umsatz und höheren Erträgen zieht VAD Exklusive Networks eine positive Jahresbilanz. 2024 sollen Umsatz und Ertrag weiter zulegen, weiter Akquisitionen sind geplant.

clock 01. März 2024 • Lesezeit 2 Min.